Herren I
Herren II
Herren III
Alte Herren

 


FC Schwarz-Weiß Kalkriese
Trainer:
Frank Koslowski


Mobil 0175/5278581
 
Co-Trainer:
Wolfgang Duffe


Ort: Kalkriese

22.10.2017 FC Schwarz-Weiß Kalkriese - 4-9

Heimniederlage gegen Engter

Hallo

Am Freitagabend verlor die Alte Herren des FCK gegen den TUS Engter mit 4-8 Toren.
In diesem Schützenfest war Engter der verdiente Sieger.
Unsere frühe Führung konnte Engter schnell wettmachen.

Beide Abwehrreihen hatten große Probleme.
Am nächsten Freitag findet nun der jährliche Abschluss in Hesepe in der Gaststätte Reddehase statt.
Da wollen wir zahlreich erscheinen.
Evtl. spielen wir am Dienstag noch zu Hause gegen Bramsche.

Die Tore für uns erzielten Martin (2), Falk (EM) und Bruno.


Grüße
Uwe

( 22.10.2017 von U.F. )


30.08.2017 SC Achmer - FC Schwarz-Weiß Kalkriese 5-2

Niederlage in Achmer

Hallo

Am gestrigen Dienstag haben wir unser Auswärtsspiel in Achmer mit 2-5 Toren verloren.
Selten habe ich solch eine Niederlage erlebt.
Achmer fing wie gewohnt ohne jede Offensivbemühungen an. Die spielen bis zum Abwinken hinten rum und lauern.
Naja wir gingen 1-0 in Führung. Einen Freistoß konnte der gegnerische TW nicht festhalten und Martin konnte abstauben.
In der Folge hatten wir weitere gute Möglichkeiten zu erhöhen aber ein Tor kam nicht zustande.
Dann das 1-1 wie aus dem Nichts. Ein langer Ball ein Lupfer über unseren herauseilenden TW Peter M., der als Ersatztorwart einspringen musste, und es war geschehen.
Kurz darauf das 2-1 für uns durch Burkhard nach einem plazierten 16Meter Schuss.
Achmer spielte unterdessen immer so weiter.
Was dann geschah....ich glaube wir haben alle 7 Tore geschossen.
Ganz schlecht verteidigt viel zu offen agiert und zahlreiche dicke Chancen vergeben. Bei Achmer saß gefühlt jeder Schuss.
Insgesamt eine sehr sehr dumme und ärgerliche Niederlage bei schwülwarmer Witterung.


Munter bleiben.....

Gruss
Uwe

( 30.08.2017 von U.F. )


26.08.2017 Engter - FC Schwarz-Weiß Kalkriese 2-1

Niederlage der AH in Engter

Hallo

Am Freitagabend verlor die AH des FCK ihr Auswärtsspiel in Engter mit 1-2 Toren.

Dabei begann es für uns sehr gut. Schon nach 5 Minuten konnte ich das 1-0 für uns erzielen. Engter hatte jedoch wesentlich mehr Spielanteile...wir aber in der 1. HZ die besseren Torchancen.
Martin und Bruno scheiterten leider allein auf das gegnerische Tor zulaufend, aber der Gästetorwart parierte die Torschüsse.
Anfangs der 2. HZ kamen wir überhaupt nicht mehr hinten raus und Engter erspielte sich zahlreiche Torchancen.
Dabei wurde der Rückstand in eine 2-1 Führung umgewandelt.
In der Folge konnten wir uns wieder etwas befreien und hätten zum Schluss sogar noch den Ausgleich erzielen können, nachdem ich eine Flanke von Martin nicht verwerten konnte.
Tja während Engter wie gehabt gegen uns alles am Start hatte, mussten wir uns mit nur einem Ersatzspieler begnügen. Das war schon etwas ärgerlich.

Der Sieg für Engter ging auf jeden Fall in Ordnung.

Mit 3 Siegen und einer Niederlage stehen wir in der Stadtmeisterschaft noch auf Schlagdistanz. Schon am kommenden Dienstag spielen wir in Achmer.




Grüße
Uwe


( 26.08.2017 von U.F. )


7.07.2017 FC Schwarz-Weiß Kalkriese -

Kleinfeldturnier in Vörden

Hallo

Anläßlich der Sportwerbewoche in Vörden war heute die AH des FCK dort bei einem Einladungsturnier zu Gast.
Gespielt wurde in 2 Gruppen.
Nach einer unglücklichen 1-2 Auftaktniederlage gegen den TUS Neuenkirchen machten wir es anschließend besser und gewannen die weiteren Gruppenspiele gegen Büren (7-1) und Hunteburg (3-0) deutlich.
Trotzdem reichte es nur noch zum 2. Platz in der Gruppe.
Das 9-Meter-Schießen gegen Achmer um die Plätze 3 und 4 wurde mit 3-2 Toren gewonnen.
Insgesamt haben wir ein gutes Turnier gespielt.

Für den FCK am Start:
Benny (TW), Andre Johannes, Hansi Kolkmann, Kai Zirpel, Uwe Finke, Bastian Strauß, Martin Nadler, Guido Winters und Julian


Gruß Uwe

( 7.07.2017 von U.F. )


16.06.2017 Bramsche - FC Schwarz-Weiß Kalkriese 1-3

Auswärtssieg gegen den FCR Bramsche

Hallo

Am gestrigen Freitag gewann die Ü32 des FCK in Bramsche mit 3-1 Toren.

In der ersten Halbzeit war das Spiel recht ausgeglichen, aber wir hatten mit einem Kopfball von Markus Klöppel und einer weiteren Großchance unseres Stadionsprechers Bruno die besseren Chancen in Führung zu gehen.

In der zweiten Halbzeit wurden wir dann sofort kalt erwischt und mussten durch Ellermann das 0-1 hinnehmen. Benny war gegen diesen Schuss unter die Latte aus kurzer Distanz machtlos.

Nach einem Zweikampfgewinn im vorderen Mittelfeld gelang mir wenig später durch einen haltbaren Schuss aus der Distanz der Ausgleich.

Wir kamen jetzt wieder besser ins Spiel.
Einen langen Abstoß von Benny wurde durch einen Bramscher Innenverteidiger unglücklich verlängert. Es wurde meine Chance, die ich mit einem Lupfer aus 16 Metern vor dem herauseilenden TW zum 2-1 nutzen konnte.

Den Schlusspunkt setzte Puba mit einem direkt verwandelten Freistoß.
Die Messe war gelesen und es passierte nichts mehr.

Schade nur, dass Falk erneut mit einer Muskelverletzung ausscheiden musste. Gute Besserung wünscht das Team.

Mit nun 3 Siegen aus 3 Spielen haben wir das Optimum in der diesjährigen Stadtmeisterschaft erreicht.


Am Start:
Benny (TW), Stöcki, Guido, Julian, Falk, Bruno (T.Vogt), Martin, Uwe, Andre (A.J.), Gille, M. Klöppel, M. Pubans

Am Samstagabend werden wir hoffentlich geschlossen auf der Silberhochzeit unseres Teamgefährten Andreas Pösse mit seine Ute aufschlagen und durchfeiern bis der Arzt kommt.

Letzter Hinweis:
Ein aktueller Eintrag befindet sich noch unter unserer G-Jugend, die 6-5 gewonnen hat.

Das wars jetzt von meiner Seite....


Wie immer

Grüße
Uwe

( 17.06.2017 von U.F. )


15.05.2017 FC Schwarz-Weiß Kalkriese - SC Achmer 6-1

Heimsieg gegen den SC Achmer

Hallo

Am gestrigen Abend konnten wir zu Hause gegen den SC Achmer unseren 2. Sieg in der Stadtmeisterschaft einfahren.

Am Ende stand es hochverdient 6-1.

Bereits in den ersten 20 Minuten war das Spiel quasi für uns entschieden worden; es stand zu diesem Zeitpunkt 4-0.

Nach einer mustergültigen Ecke von Martin konnte ich per Kopfball das 1-0 erzielen. Das 2-0 fiel durch einen Fernschuss von mir und das 3-0 fiel nach einer Flanke von Marek, die ich wiederrum per Kopfball nutzen konnte. Bruno erzielte auf Zuspiel von mir das 4-0 und traf dabei überlegt in die kurze Ecke.

Es folgte dann unsere schlechteste Phase des Spiels. Stefan musste mehrfach parrieren ehe dann doch nach einer Ecke der Anschlusstreffer für Achmer fiel.

Aber noch vor der Pause wurde Falk über die rechte Seite frei gespielt und legte von der Grundlinie auf Bastian ab, der den Ball dann ins lange Ecke einschieben konnte. Es war das 5-1 zur HZ.

In der zweiten Halbzeit wurde das Spiel dann zerfahrener. Nur das 6-1 gelang uns noch. Es erzielte wieder Bastian nach einem Konter über rechts und auf Zuspiel von mir.

Hinten brannte bei uns nichts mehr an. Vorne wurden weitere gute Möglichkeiten nicht ausgespielt bzw. wir kamen auch nicht mehr zu guten Torabschlüssen. Auch die Fehlpässe mehrten sich bei schwülwarmer Witterung.

Insgesamt ein ungefährdeter Heimsieg und eine geschlosse gute Mannschaftsleistung.
Schissi war als Schiedsrichter eingesetzt. Danke dafür.

Anmerkung:
Unser 1. Spiel gewannen wir in Hesepe mit 2-0 Toren.
Ich selber war nicht dabei. Martin und Falk erzielten die Tore in einer umkämpften Partie habe ich mir sagen lassen.


Grüße
Uwe

( 17.05.2017 von U.F. )


28.04.2017 FC Schwarz-Weiß Kalkriese - SuS Vehrte 4:1

Testspiel AH- Herren gegen den SuS Vehrte

Am Freitag unter Flutlicht fand ein Freundschaftsspiel gegen die AH Vehrte statt.
Die Partie in der ersten Halbzeit war ausgeglichen mit mehr Ballbesitz für den FCK. So dauerte es auch ein wenig, bis sich die ersten Chancen auftaten. Mit einer Energieleistung setzte sich P. Meßmann auf der linken Außenbahn durch und legte von der Torauslinie schön auf B. Strauß zurück, der nur noch vollenden musste. Der zweite Treffer wurde durch eine schöne Kombination erzielt. Torschütze ebenfalls B. Strauß.
In der Halbzeit wurde fleißig durch gewechselt, so dass der Spielfluss ein wenig litt und wir den
Anschlusstreffer der Gäste hinnehmen mussten.
Nach weiteren Chancen hüben wie drüben, erzielte M. Klöppel dritten Treffer zum 3:1. Jetzt waren wieder die Gäste mit Tormöglichkeiten am Drücker. Doch unser Keeper St. Grünebaum entschärfte diese mit Bravour.Wieder ein schöner Angriff mit einem Treffer zum 4:1 durch Julian beendete die Hoffnungen des SuS Vehrte .

( 29.04.2017 von bbdk )


9.04.2017 SV Hesepe/ Sögeln - FC Schwarz-Weiß Kalkriese 2:0

Auftaktsieg gegen den SV Hesepe/ Sögeln


Die AH Herren des FCK bestritten ihr erstes Punktspiel der Bramscher Stadtmeisterschaft am Freitag als Gast des kleinen HSV.
Das Spiel verlief in der ersten Hälfte für den FCK sehr positiv. Da Stammpersonal fehlte, wurde auf ,Junge, Kräfte gebaut, die sich wunderbar in das Spielsystem einbauen ließen. Zum einen M. Brockmeyer auf der linken Außenbahn mit einer herrlichen Hereingabe auf M. Nadler, der keine Mühe hatte das 1:0 zu erzielen. Zum Anderen B. Maraun im Tor. Er gab der Abwehr Sicherheit und leitete oftmals mit seinen Abschlägen gefährliche Konter ein. Das 2:0 wurde noch vor der Pause durch F. Muschiol erzielt, auch hier war die Vorarbeit von M. Brockmeyer über links sehr gut. Der SV Hesepe / Sögeln kam noch zu einer nennenswerten Chance in der 1. Halbzeit.
In der 2. Halbzeit erspielte sich der FCK noch mehrere Tormöglichkeiten, konnte aber am ebenfalls gut aufgelegten Torhüter der Heseper nicht mehr einnetzen. Somit ging der Sieg voll verdient an den FCK.

( 9.04.2017 von B.Bdk )


10.02.2017 FC Schwarz-Weiß Kalkriese -

Ü32-Hallenkreismeisterschaft in Wallenhorst

Hallo

Mit einer denkbar schlechten Leistung gingen wir in unserer Gruppe unter. Es lohnt sich nicht wirklich auf die einzelnen Spiele näher einzugehen.
Deshalb hier die Ergebnisse:
0-3 gegen Bissendorf, 2-7 gegen Rieste, 0-3 gegen Lechtingen und 2-4 gegen Wimmer/Lintorf

Das wars...wir können es besser.
Am nächsten Freitag (17.02.) findet im Clubhaus die AH-Sitzung statt.

Grüße
Uwe

( 12.02.2017 von U.F. )


18.12.2016 FC Schwarz-Weiß Kalkriese -

Stadtmeisterschaft der Ü 32

Hallo

Heute wurde in der Bramscher Sporthalle die Ü32 Stadtmeisterschaft ausgespielt.

Hesepe und Ueffeln hatten im Vorfeld bereits abgesagt, so dass die Mannschaften aus Bramsche, Achmer, Epe, Engter und Kalkriese im Modus Jeder-gegen-Jeden mit Hin/- und Rückspiel den Stadtmeister unter sich ausspielten.

Wir wurden vor Bramsche Vorletzter.

Allerdings hatten wir schon im ersten Spiel Verletzungen von Bruno und Falk zu beklagen. Später kam dann noch Bauch hinzu.

Am Ende hatten wir mit zwei Siegen gegen Bramsche und drei Unentschieden 2x gegen Engter und gegen Achmer 9 Punkte eingefahren. Zum Vergleich Epe wurde verdient Stadtmeister und holte 17 Punkte.

Die anderen Spiele wurden bis auf eines gegen Epe allesamt knapp und unglücklich verloren.

Zum besten Spieler des Turniers wurde Reiner Barz aus Epe gewählt. Bester Torwart wurde TerMaten ebenfalls aus Epe. Die Torjägerkrone konnte ich mir sichern (6).

Für den FCK spielten:
Torsten V., Kai Z., Uwe F., Andreas P., Jürgen H., Falk M., Ingo H., Michael B. und Benny Maraun (TW)

Wir wünschen der 1. Herren morgen etwas mehr Glück.
Von Seiten der Ü 32 allen Lesern ein schönes besinnliches Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins neue Jahr. Danke an alle die uns in diesem Jahr unterstützt haben.

Bleibt gesund wir hören dann wieder im neuen Jahr voneinander.


Gruß Uwe

( 18.12.2016 von U.F. )


14.10.2016 FC Schwarz-Weiß Kalkriese - Hesepe 5-4

2 x gegen Hesepe

Hallo

Die letzten beiden Spiele in der diesjährigen Stadtmeisterschaft der AH wurden in dieser Woche gegen den SV Hesepe/Sögeln gespielt.

Das Hinspiel in Hesepe ging mit 0-1 verloren. Trotz drückender Feldüberlegenheit und auslassen bester Torchancen konnten keine Punkte verbucht werden.

Das Rückspiel war eine Achterbahn. Trotz einer 3-1 Führung konnte Hesepe zwischenzeitlich zum 3-3 ausgleichen.

Wir spielten quasi auf ein Tor und mussten durch 2 Sonntagsschüsse des Gegners noch um die Punkte bangen.

Nach gut herausgespielten Spielzügen über unser Mittelfeld mit Bruno, Martin, Bastian und Marek konnten Julian und ich uns zum 3-1 in Führung schießen. Der glückliche Siegtreffer fiel dann nach einem Konter durch mich auf Vorlage von Martin.
Alles in allem kein unverdienter Sieg. Am Ende haben wir mit 3 Siegen und 2 Unentschieden 11 Punkte auf dem Konto.
Engter wurde Stadtmeister.


Gruß
Uwe

( 16.10.2016 von U.F. )


23.09.2016 FC Schwarz-Weiß Kalkriese - Bramsche 4-4

Unentschieden gegen Bramsche

Hallo

Am Freitagabend spielte die AH des FCK 4-4 unentschieden.

Dabei konnten wir trotz 3maliger Führung keinen sicher geglaubten Sieg einfahren.
Gespielt wurde mit 9er Mannschaften von 16er zu 16er. Das Spiel gepfiffen hat Jona Hermansa. Danke nocheinmal!
Das 1-0 erzielte Bastian Strauß auf Vorlage von Martin. Es war unsere beste Phase im Spiel.
Dann das 1-1.
Dann die erneute Führung für uns. Wieder nach Zuspiel durch Martin konnte ich das Tor erzielen.
Es folgte der erneute Ausgleich durch Bramsche.
Wir konnten dann eine zwei Tore Führung herbeiführen.
Nach einer Ecke konnte ich mich zum 3-2 durchsetzen und kurz darauf erhöhte Marek nach tollem Zuspiel aus der Mitte sogar zum 4-2. Alles schien gelaufen zu sein aber einfache Fehler führten zu Gegentoren. Zudem erwischte Ellermann bei Bramsche mit 3 Toren einen guten Tag.

Insgesamt haben wir Werbung für die AH betrieben und keiner war wirklich unzufrieden. Die letzen beiden Spiele folgen jetzt noch gegen Hesepe.

Gruß
Uwe

( 25.09.2016 von U.F. )


23.08.2016 SC Achmer - FC Schwarz-Weiß Kalkriese 2-2

Unentschieden in Achmer

Hallo Freunde des FCK

Heute Abend hat die Ü32 des FCK in Achmer gespielt. Mit nur 11 Spielern angetreten haben wir in Achmer 2 zu 2 unentschieden gespielt. Letztlich wohl ein verdientes Ergebnis.

Einen an mir selber verursachten Foulelfmeter konnte ich zur 1-0 Führung nutzen.
Die einzige Chance der Achmeraner führte vor dem Halbzeitpfiff zum
1-1.
Jetzt kam Julians große Stunde. Durch einen sehenswerten Weitschuss von ihm kamen wir erneut zur 2-1 Führung.
In der Folge haben wir es verpasst, den Sack zuzumachen.
Der finale Pass vor dem gegnerischen Tor kam nicht an und wir hatten immer mehr Mühe uns hinten zu befreien.
Stattdessen kam Achmer durch ein Freistosstor zum 2-2 Ausgleich.

Die Stadtmeisterschaft bleibt somit offen.

Bis Ende Oktober folgen jetzt noch 2 Spiele gegen Hesepe und das Rückspiel in Bramsche.



Bis dahin....

Grüße Uwe

( 23.08.2016 von U.F. )


11.06.2016 FC Schwarz-Weiß Kalkriese - TUS Engter 5-4

Heimsieg gegen den TUS Engter

Hallo

Am gestrigen Abend gewann die AH des FCK ihr Heimspiel gegen den TUS Engter verdient mit 5-4 Toren.

Das Spiel war intensiv und spannend und darum auch Werbung in eigener Sache.

Ehe Engter ins Spiel gefunden hatte konnte ich einen Freistoß zur 1-0 Führung nutzen. Wenig später gelang Julian nach einem tollen Angriff sogar das 2-0 für uns.
Dann aber blieben weitere gute Möglichkeiten auf unserer Seite ungenutzt.

Beim TUS Engter war Kai Windhorn der Dreh/- und Angelpunkt.
Er war es auch der einen Abwehrfehler eiskalt zum 1-2 ausnutzte und Engter wieder zu Oberwasser verhalf. Bis zur Pause drehte Engter das Spiel sogar in eine 3-2 Führung (Windhorn und Brüggemann).

In der zweiten Halbzeit blieben wir stets durch schnell vorgetragene Konter gefährlich. Martin, Buno und Peter kurbelten immer wieder das Spiel an und hinten nahm Ingo weitgehend Kai aus dem Spiel.
Alle haben sich sehr zusammengerissen.

Der TUS fühlte sich vom Schiedsrichter ein ums andere mal verschaukelt. Es wurde ruppig und Zeitstrafen wurden beidseitig ausgesprochen.

Nach dem 3-3 von mir auf Zuspiel von Julian brachte erneut Sascha Brüggemann den TUS wieder mit 4-3 in Führung. Wir haben nie aufgegeben.

2 weitere Kontertore von mir und ein glänzender TW Korsi führten letztlich zum Sieg über Engter und aufgrund der Vielzahl der vor allem besseren und klareren Tormöglichkeiten war das auch verdient.


Gruß Uwe

( 11.06.2016 von U.F. )


5.06.2016 FC Schwarz-Weiß Kalkriese -

2. Platz in Vehrte

Hallo

Am Freitagabend war die AH des FCK beim SUS Vehrte zu einem Einladungsturnier zu Gast. Wir wurden etwas unerwartet guter Zweiter hinter dem Dauersieger aus Belm.

Hier die Ergebnisse:

0-0 gegen Belm, 0-0 gegen Hunteburg, 2-0 gegen Ostercappeln/Schwagstorf, 0-1 gegen Sutthausen, 1-0 gegen VFB Schinkel, 2-1 gegen Vehrte....macht in der Summe 11 Punkte

Am Start waren:
Thorsten (Bruno), Korsi, Gille, Andreas P., Julian, Stefan G., Hansi, Ingo und Uwe


Gruß Uwe

( 5.06.2016 von U.F. )


1.06.2016 FC Schwarz-Weiß Kalkriese - Rulle 4-13

Niedrlage gegen Rulle

Hallo

Am vergangenen Mittwoch verlor unsere G-Jugend zu Hause gegen Rulle mit 13-4 Toren. Anfangs gut mitgehalten dann wurden wir durch einen übergroßen (?) schußstarken Spieler des gegners im Alleingang abgeschossen. Wir haben wieder alles gegeben...

Die Tore für uns teilten sich Elias und Jaron.

Bis bald


Gruß Uwe und Sabrina

( 5.06.2016 von U.F. )


11.05.2016 Eintracht Rulle Ü40 - FC Schwarz-Weiß Kalkriese 2-2

Unentschieden der AH in Rulle

Hallo

Die AH des FCK war am Mittwochabend zu einem Freundschaftsspiel in Rulle gegen die Ü40 zu Gast.

Das Spiel endete 2-2 unentschieden.

In der ersten Halbzeit waren wir bei starkem Gegenwind weitgehend feldüberlegen und konnten die Abwehr von Rulle das ein ums andere Mal in Verlegenheit bringen.

Nach schönem Zuspiel von Falk konnte ich allein auf des Gegners Tor zulaufend zur 1-0 Führung einnetzen.

Rulle vergab dann in der ersten HZ noch eine sogenannte 100prozentige Torchance; ich selber allerdings auf unserer Seite auch.

In der zweiten Halbzeit ließ der Wind nach.
Wir gerieten immer mehr unter Druck. Folgerichtig fingen wir uns das 1-1 nach einer Ecke ein.
Beste Tormöglichkeiten wurden nun von Rulle vergeben oder aber Korsi unser TW war zur Stelle. Unsere Abwehr stand unter Dauerdruck.

Die erneute Führung durch Martin fiel dann wieder nach einem Konter quasi aus dem Nichts. Wieder nach einer Standartsituation fiel postwendend der 2-2 Ausgleich.
Letztlich konnten wir mit dem Unentschieden zufrieden sein und wir haben endlich mal wieder gespielt.


Gruß Uwe

( 12.05.2016 von U.F. )


22.04.2016 FC Schwarz-Weiß Kalkriese - SC Achmer 4-1

Heimsieg gegen den SC Achmer

Hallo

Am vergangenen Freitag wurde das Heimspiel der AH des FCK gegen den SC Achmer mit 4-1 Toren gewonnen.
In der ersten HZ brachte uns Falk nach einer Flanke von Martin mit einem Kopfball in Führung. Alles schien glatt zu laufen; wir hatten weitere gute Tormöglichkeiten frühzeitig alles klar zu machen.
Dann führte ein 'Blackout' (infolge eines zu kurz geratenen Rückpasses zum Torwart) zum 1-1. Oje...dachten sich jetzt alle.
Aber Minuten später konnte erneut Falk durch einen sehenswerten Schlenzer ins lange Toreck das 2-1 erzielen. Die Messe war gelesen.
Es folgte ein Scheibenschießen auf des Gegners Tor.
Beste Tormöglichkeiten wurden reihenweise ausgelassen. Sicherlich verdiente sich der Torwart des SC auch ein Sonderlob.
2 weitere Tore fielen für uns dann trotzdem noch. Das 3-1 erzielte ich selber nach Zuspiel von Ingo. Das Tor zum 4-1 erzielte Martin ebenfalls nach schönem Zuspiel.
Das wars...bis denne


Gruß
Uwe

( 24.04.2016 von U.F. )


8.04.2016 TUS Engter - FC Schwarz-Weiß Kalkriese 4-0

Niederlage gegen den TUS Engter

Hallo

Am Freitagabend gab es gegen den TUS Engter zum Auftakt der Stadtmeisterschaft in Engter eine verdiente 0-4 Niederlage.

Wir kamen äußerst schlecht in das Spiel und lagen bereits zur HZ mit 0-2 Toren durch einen Kopfball und einem Freistoßtor hinten.
Bis dahin hatten wir zwei ganz gute Tormöglichkeiten. Es scheiterte letztlich am finalen Pass.
In der zweiten HZ hatten wir uns viel vorgenommen und wurden mit einer abgefälschten Bogenlampe zum 0-3 kalt erwischt.
Noch immer sehr tief stehend kamen wir aber nun auch in einem sehr umkämpften Spiel zu eigenen Tormöglichkeiten.
Martin mit einem Pfostenschuss, Bruno mit einem Lattenkopfball, ich selber aus kurzer Distanz und Gille vergaben u.a. gute Möglichkeiten.
Aber auch der TUS blieb immer gefährlich und hatte vor allem das sichere Passspiel.
Am Ende viel das 0-4 vielleicht ein Tor zu hoch aus aber das machte den Braten dann auch nicht mehr fett.

Traditionell gg. den TUS Engter wurde der Abend nach dem Spiel mit einer Bratwurst und einem gemeinsamen Bier beendet. Insofern alles gut...bis demnächst!


Gruß Uwe

( 9.04.2016 von U.F. )


23.10.2015 FC Schwarz-Weiß Kalkriese - Bramsche 1-1

Unentschieden gegen Bramsche

Hallo

Gestern Abend haben wir zu Hause gegen Bramsche 1-1 unentschieden gespielt.
Somit hat sich Bramsche als Stadtmeister durchgesetzt.

Wir hatten leider schon vor dem Spiel aber dann auch im Spiel reihenweise verletzungsbedingte Ausfälle zu beklagen.

Eine Unaufmerksamkeit führte Mitte der 1.Halbzeit zum 1-0 für Bramsche.
Mit etwas mehr Fortune bei unseren Torabschlüssen hätten wir vor der Pause noch ausgleichen können.

In der 2. Halbzeit vergab Bramsche mehrere Male das Spiel für sich zu entscheiden und wie das dann so ist konnte Jürgen Hemker kurz vor Spielende für uns ausgleichen.

Bauch hatte dann noch eine weitere gute Gelegenheit ein Tor zu erzielen.
Bei einem Sieg wären wir wohl Stadtmeister geworden.

Anschließend haben wir den Abend dann gemütlich mit einer Bratwurst und Bier ausklingen lassen.

Glückwunsch an Bramsche zur diesjährigen Stadtmeisterschaft.
Mal sehen, ob wir im jetzt unbedeutend gewordenen Spiel gegen Epe noch eine schlagfertige Mannschaft zusammen bekommen.


Gruß Uwe

( 24.10.2015 von U.F. )


20.10.2015 SC Achmer - FC Schwarz-Weiß Kalkriese 0-2

Auswärtssieg gegen Achmer

Hallo

Am gestrigen Abend konnten wir in Achmer einen verdienten 2-0 Auswärtssieg einfahren.
Achmer kam im ganzen Spiel zu keiner nennenswerten Torchance.
Wir haben zwar nicht immer geglänzt aber erneut einen hohen läuferischen Aufwand betrieben.
Wie schon in den letzten Spielen wurden auf unserer Seite beste Tormöglichkeiten ausgelassen.
Unter anderem hatten wir noch zwei Aluminiumtreffer zu verzeichnen.
In der ersten Halbzeit gingen wir durch einen von Martin getretenen Foulelfmeter in Führung.
Neuzugang Bastian Strauß (!) wurde zuvor gefoult.
Er war es auch, der Mitte der 2. Halbzeit den Assist zum verdienten 2-0 durch Bruno gab.
Der Sieg hält uns im Rennen um die Stadtmeisterschaft.
Am kommenden Freitag kommt es nun wohl zu Hause in der Varus-Arena gegen Bramsche zum Entscheidungsspiel um die diesjährige Stadtmeisterschaft.

Wie immer wird von dem Spiel berichtet.

Gruß Uwe

( 21.10.2015 von U.F. )


14.10.2015 FC Schwarz-Weiß Kalkriese - Hesepe 4-3

Knapper Heimsieg gegen Hesepe

Hallo

Heute Abend gab es für uns einen knappen 4-3 Sieg gegen Hesepe.

Mann des abends war auf unserer Seite wohl Bruno (T. Vogt).

In der ersten Halbzeit konnte ich eine Flanke von ihm zum frühen 1-0 nutzen.
In der Folge hatten wir weitere gute Tormöglichkeiten, die leider alle ungenutzt geblieben sind.
Hesepe konnte dann zum 1-1 ausgleichen.

Kurz vor dem Halbzeitpfiff bekamen wir einen Freistoß zugesprochen, den Bauch an die Latte setzte. Den Abpraller konnte Bruno per Kopf artistisch einnetzen.

Ebenfalls noch vor dem Halbzeitpfiff bekamen wir einen Elfmeter zugesprochen, den ich nach einem Foulspiel an Bruno zum 3-1 nutzen konnte.

In der Halbzeit mußten Burghard und ich verletzungsbedingt ausgewechselt werden. Fortan hatten wir keinen Auswechselspieler mehr.

Etwa 5 Minuten vor Schluß erzielte erneut Bruno das 4-1 und alles schien gelaufen ehe wir in der Nachspielzeit noch zwei weitere Gegentreffer hinnehmen mußten.
Egal gewonnen ist gewonnen...


Gruß Uwe

( 14.10.2015 von U.F. )


9.10.2015 Bramsche - FC Schwarz-Weiß Kalkriese 4-1

Niederlage in Bramsche

Hallo

Heute Abend verlor die Ü32 des FCK in Bramsche mit 1-4 Toren.
Die Niederlage fiel sicherlich zu hoch aus.
Das Spiel wurde von uns mit hohem Aufwand betrieben, ohne das wir uns bis zum Ende mit Toren belohnt haben.
Die Gegentore fielen teils glücklich, teils durch Abwehrfehler oder durch eine gute Einzelleistung des Gegners.
Nach einem 2-0 Rückstand konnte ich zwar noch einen Abpraller zum 1-2 nutzen aber es reichte leider nicht mehr.
Zahlreiche gute Angriffsbemühungen wurden final nicht gut ausgespielt oder aber Einschußmöglichkeiten wurden schlicht nicht genutzt.
Ein Spiel mit hohem Tempo für 'Alte Herren' ging somit unglücklich verloren.
Bis Ende Oktober spielen wir noch gegen Hesepe, gegen Achmer, gegen Epe und dann das Rückspiel gegen Bramsche.


Gruß Uwe

( 9.10.2015 von U.F. )


29.08.2015 FC Schwarz-Weiß Kalkriese -

Kleinfeldturnier in Hunteburg

Die Mannschaft des FCK trat die Reise nach Hunteburg mit einer Formation an, die so sicher noch nie zusammengespielt hat.
Da Urlaubszeit ist und andere wichtige Termine anstanden, konnten wir nur 7 Spieler , bei sommerlichen 30° Grad, aktivieren.
Da weitere Mannschaften kurzfristig abgesagt hatten, spielten wir Jeder gegen Jeden und hatten somit 5 Spiele zu absolvieren.
Mit nur einem Auswechselspieler haben wir alle Spiele, bis auf ein Unentschieden gegen Venne , mit nur einem Tor Differenz verloren, teilweise unglücklich, teilweise verdient.
Das Positive zum Schluß:
Es hat sich keiner verletzt und als Trostpflaster hat der kleine HSV auch für den 6. Platz ein durstlöschendes Präsent gehabt.

Dabei waren: Haggi, Weito, Falk, Kohni, AJ, Buxe, Volker

( 31.08.2015 von B.BdK )


24.07.2015 - FC Schwarz-Weiß Kalkriese

Ergebnisse der Ü32 des FCK

Hallo

Am gestrigen Donnerstag waren wir auf der Sportwerbewoche des TUS Engter zu Gast.
Das Spiel gegen Engter (2 x 35 Min) wurde zugleich für die Stadtmeisterschaft gewertet und endete 2-2 unentschieden.
Es war ein allgemein gutes und temporeiches Spiel.
Nachdem uns in der Anfangsphase des Spiels ein regulärer Treffer durch Uwe aufgrund einer angeblichen Abseitsstellung aberkannt wurde, gingen wir wenig später durch einen sehenswerten Freistoß von Peter in Führung.
Der Ausgleich durch Mark Schwarz fiel noch vor der Pause ebenfalls durch einen Freistoß.
Schon in der ersten Halbzeit und dann auch im weiteren Verlauf des Spiels wurden von uns gute Tormöglichkeiten ausgelassen.
Auch Engter hatte durch Sascha Brüggemann einen Hochkaräter vergeben.
Nach einem Fehlpass von uns konnte Engter durch Andre Schwarz nach einer guten Einzelleistung die Führung erzielen.
Es war nur noch wenig Zeit.
In den letzten Spielminuten konnte ich eine Flanke von Peter durch einen Kopfball zum glücklichen und umjubelten Unentschieden verwerten.
Ein Spiel auf Augenhöhe endete letztlich gerecht unentschieden auch wenn wir insgesamt mehr vom Spiel hatten.

Heute waren wir in Achmer zu Gast und haben den Rebano-Cup gespielt.
Bei sieben teilnehmenden Mannschaften wurde im Modus jeder gegen jeden gespielt. Nach dem gestrigen Spiel gegen Engter war dies ein anstrengendes Turnier für uns und wir wurden guter Dritter.
Nur die siegreiche Mannschaft aus Melle und der Gastgeber SC Achmer konnten sich vor uns behaupten.
Hier die Ergebnisse:
1-0 Sieg gegen Velpe, 0-1 Niederlage gegen Achmer, 1-1 gegen Bramsche, 2-0 Sieg gegen die Spielvereinigung Haste, 1-2 Niederlage gegen Melle und ein 2-0 Sieg gegen Lechtingen.
Für den FCK heute am Start:
Korsi, Peter, Falk, Martin, Uwe, Gille, Markus, Burghard

Das war es von uns...

Gruss Uwe

( 24.07.2015 von U.F. )


3.06.2015 SV Hesepe-Sögeln - FC Schwarz-Weiß Kalkriese 1-4

Sieg in Hesepe

Hallo

Gestern Abend konnten wir unser Auswärtsspiel in Hesepe mit 4-1 Toren gewinnen.
Der Sieg war in allen Belangen voll verdient.
Weitere gute Tormöglichkeiten wurden ausgelassen.
Hesepe kam im Grunde zu keiner zwingenden Torchance.
Das Gegentor fiel nach einer Ecke. Aufgrund der tiefstehenden Sonne war unser Torwart ohne Sicht.
Die Tore für den FCK erzielten diesmal:
1-0 Uwe (Vorlage Martin), 2-0 Martin (Vorlage Peter), 3-0 Konter Bauch (nach einem schönen Lupfer aus 16m), 4-0 Uwe (Vorlage Bruno)

Gruß von der Ü32 des FCK

Uwe

( 4.06.2015 von U.F. )


22.05.2015 FC Schwarz-Weiß Kalkriese -

Pfingstturnier in Venne

Hallo

Gestern Abend haben wir in Venne das traditionelle Pfingstturnier gespielt.

Im Modus jeder gegen jeden spielten wir gegen Hunteburg (0-2), Ostercappeln /Schwagstorf (1-1), Vehrte (0-1), Wissingen (0-0) und Venne (2-0).

Mit 5 Punkten recichte es nur für den 5. Platz. Die Abstäbde waren sehr gering.

Turniersieger wurde diesmal Vehrte.

FCK: Ingo, Christian, Peter, Uwe, Korsi, Markus, Harry

Gruß Uwe

( 23.05.2015 von U.F. )


24.04.2015 FC Schwarz-Weiß Kalkriese - SC Achmer 2-1

Heimsieg gegen Achmer

Hallo

Am Freitagabend konnten wir mit Mühe, aber keinesfalls unverdient, den SC Achmer mit 2-1 bezwingen.

Achmer war ersatzgeschwächt (mit nur 10 Spielern) angereist.

Von Anfang an haben wir das Spiel dominiert und gingen durch eine gute Kombination durch Torsten Vogt per Kopfball in Führung.
Die einzige sich bietende Konterchance nutzte Achmer zum 1-1 Halbzeitstand.

In der zweiten Halbzeit war es im Grunde genauso. Wir hatten das Spiel weitgehend unter Kontrolle. Achmer boten sich aber auch noch 2 gute Konterchancen.

Währed wir auf Sieg spielten und gute Chancen ausgelassen hatten, konnte man merken, dass Achmer mit dem Unentschieden zufrieden war.

Durch eine schöne Einzelleistung von Michael Bauchrowitz wurde dann doch noch der viel umjubelte Siegtreffer erzielt.

Gruss

Uwe

( 26.04.2015 von U.F. )


27.03.2015 FC Schwarz-Weiß Kalkriese - Engter 2-2

Unentschieden gegen Engter

Am Freitagabend hatte die Ü32 des FCK zu Hause ihr erstes Spiel in der Stadtmeisterschaft gegen den TUS Engter bestritten.
Das Spiel endete 2-2 unentschieden.
Mit dem Ergebnis konnten wir zufrieden sein.
Zweimal gingen wir in Führung (Finke) und zweimal konnte Engter zurückschlagen (Schwarz).
Beide Mannschaften hatten noch weitere Tormöglichkeiten. Stefan musste uns ein ums andere Mal retten.
Nach dem Spiel gab es ein gemütliches Zusammensein mit Bier und Bratwurst.

Gruss Uwe

( 28.03.2015 von U.F. )


20.03.2015 Neuenkirchen - FC Schwarz-Weiß Kalkriese 2-1

Freundschaftsspiele der Ü32

Hallo

Eine kleine Meldung seitens der Ü32 des FCK. Wir haben 2 Freundschaftsspiele bestritten.

Am letzten Freitag gab es zu Hause gegen SUS Vehrte einen 2-0 Heimsieg zu feiern. (Tore: Messmann, Bublitz)

Heute verloren wir knapp im Pias Park gegen den TUS Neuenkirchen mit 1-2. (Finke) Neuenkirchen konnte sich bei seinemTorwart Sascha Dirla bedanken, der mehrere gute Tormöglichkeiten vereitelte.

Nächste Woche spielen wir zu Hause gegen den TUS Engter das erste Spiel in der diesjährigen Stadtmeisterschaft. Auch hier erhoffen wir uns einen guten Start.

Gruss Uwe

( 20.03.2015 von U.F. )


"Vize" auf dem Hallenparkett

Die Ü 32 Mannschaft von Frank Koslowski, konnte die Leistung der Saison auf dem Feld bestätigen und errang nach dem Sieg auf der grünen Wiese den Vizetitel der Bramscher Stadtmeisterschaften auf dem Hallenparkett.
Nach einer unglücklichen Auftaktniederlage gegen den späteren Stadtmeister aus Achmer (1:2), konnte sich die Mannschaft deutlich steigern, wobei die Spiele fast allesamt recht ausgeglichen waren.
In den weiteren Partien konnten die Mannschaften aus Hesepe (3:1), Bramsche (2:0), Epe (2:1) und Ueffeln (5:1) bezwungen werden.
Im letzten Spiel war es eine fast ausgeglichene Konstellation gegenüber der Mannschaft aus Achmer. Ein Sieg gegen Engter mit zwei Toren Unterschied musste her.
Diese Vorgabe konnte letztlich überhaupt nicht umgesetzt werden, da die Mannschaft in dieser Partie überhaupt nicht die nötige Ruhe und Ordnung besaß und verdientermaßen mit 1:3 verlor. Dennoch reichte es zu einem guten zweiten Platz, der nach dem verpatzten Auftakt so auch nicht mehr unbedingt zu erwarten war.
Uwe Finke ergatterte sich den Titel des besten Torschützen und Peter von Strohe, sowie Carsten Merhof (beide SC Achmer) wurden als bester Torhüter bzw. Spieler ausgezeichnet.

Für den FCK dabei:
Stefan Grünebaum, Ingo Hermansa, Uwe Finke, Martin Nadler, Ralf Stockhowe, Michael Bauchrowitz, Andre Johannes, Thorsten Bublitz und Burkhard Bei der Kellen

( 27.01.2015 von MB )


Stadtmeiserschaft AH 2014


FC Kalkriese AH Stadtmeister

Der FCSW Kalkriese errang in diesem Jahr, letztmalig 2008, die inoffizielle Stadtmeisterschaft der Stadt Bramsche für Altherrenmannschaften.
Am 31.10.14 fand die diesjährige Abschlussfeier und Siegerehrung beim SC Achmer statt.
Überreicht wurde der Wanderpokal durch den neuen Ortsbürgermeister von Achmer, Dennis Kaden, und Frank Schomborg, an die siegreiche Mannschaft des FC SW Kalkriese.
Wolfgang Duffe nahm den Pokal entgegen und bedankte sich bei allen Mannschaften für die fairen Spiele, auch wenn es nicht immer zu einem Spiel mit 11 gegen 11 gereicht hat. So wurden doch alle Spiele ausgetragen.
Kalkriese setzte sich mit 19 Punkten in diesem Jahr vor dem Abo-Gewinner der letzten Jahre, FCR Bramsche 09, durch. Dieser erzielte 13 Punkte, Dritter wurde der SC Achmer vor SV Hesepe- Sögeln. Der SC Epe- Malgarten wurde in dieser Wertung 5.
Der TuS Engter nahm in dieser Freiluftsaison nicht teil, hat aber die Teilnahme für das nächste Jahr zugesagt.

( 4.11.2014 von B.BdK )


29.10.2014 FC Schwarz-Weiß Kalkriese - SC Achmer 4-1

Heimsieg gegen Achmer

Heute Abend gab es zu Hause das Rückspiel gegen den SC Achmer.
Wir konnten das Spiel mit 4-1 auf einem Kleinfeld (16er zu 16er) gewinnen.
Das Spiel war wenig ruhmreich.

Durch einen Torwartfehler des SC konnte uns Bruno in Führung bringen. Postwendend viel der Ausgleich.
Mitte der 2. Halbzeit wurde ein Vorstoß durch Peter mit einem Eigentor des Gegners abgeschlossen.
Ohne Auswechselspieler angetreten, schwanden bei Achmer leicht die Kräfte, so dass unser 'Sportdirektor' Bauch nach Kontern noch 2 Mal einnetzen konnte.
Kein schöner aber auch kein unverdienter Sieg.

Mit jetzt 19 Punkten konnten wir die diesjährige Stadtmeisterschaft gewinnen.

Am Freitag folgt die Abschluss/- Siegesfeier in der neuen Vereinsunterkunft des SC Achmer.

Wir hoffen um zahlreiches Erscheinen.
Treffpunkt ist bei Margret vermutlich gg. 18.00 Uhr.
Korsi wird sich diesbezüglich noch per EMail melden.

Gruss Uwe

( 29.10.2014 von U.F. )


25.10.2014 SC Achmer - FC Schwarz-Weiß Kalkriese 2:5

Alte Herren schießt sich zur Stadtmeisterschaft


Meistermannschaft
Stadtmeister FC KALKRIESE.

Ein Spieltag vor Ende konnten wir gestern durch ein 5:2 die Stadtmeisterschaft unter Dach und Fach bringen.
Heute wird auf der Meisterfahrt dementsprechend gefeiert.
EIN Hoch auf den Stadtmeister.




( 25.10.2014 von Hansi Kolkmann )


17.10.2014 FC Schwarz-Weiß Kalkriese - EC Epe Malgarten 3-1

Heimsieg gegen Epe

Am gestrigen Abend gewann die Ü32 des FCK ihr Heimspiel gegen den SC Epe Malgarten mit 3-1.
Der Gast hatte nur 9 Spieler zur Verfügung, so dass das Spiel von 16er zu 16er ausgetragen wurde.
Der Sieg war verdient.
Wir hatten gerade vor der Pause noch einige gute Möglichkeiten, ein Tor zu erzielen.
Die ein oder andere gute Konterchance von Epe konnte Stefan entschärfen.
Tore für den FCK: Martin und Uwe (2)

Bei jetzt noch 2 ausstehenden Spielen gegen den SC Achmer ist die diesjährige Stadtmeisterschaft bei aktuellen 13 Punkten greifbar nahe. Am nächsten Freitag wollen wir versuchen, in Achmer den Sack zuzumachen.

Am Samstag folgt dann die Tagesfahrt nach Löw zu einer Ü30-Party. Die Fahrt haben Ralf und Weito organisiert.

Am 31.10.2014 wird dann in Achmer der neue Stadtmeister gekührt. Nach jetziger Lageeinschätzung wird der FCR Bramsche den Titel nicht verteidigen.

Gruss Uwe

( 18.10.2014 von U.F. )


13.10.2014 FCR Bramsche - FC Schwarz-Weiß Kalkriese 3:2

Verdiente, wenn auch kuriose Niederlage in Bramsche

Am letzten Freitag musste die Ü 32 Mannschaft des FCK gegen die Mannschaft vom FCR Bramsche eine 2:3 Niederlage einstecken. Über die gesamte Spielzeit fanden die Kicker von Frank Koslowski überhaupt nicht ins Spiel, was letztlich nicht nur am ungewohnten Terrain auf dem Kunstrasenplatz liegen konnte.
Schon in den ersten 15 Minuten der Partie schnürten die Gastgeber der FCK komplett in der eigenen Hälfte ein und ließen drei sehr gute Torgelegenheiten liegen, in dem sie das Tor nicht trafen, beziehungsweise am sehr starken Rückhalt Stefan Grünebaum scheiterten.
Wie aus dem Nichts gelang dann nach etwa 20 Minuten die Führung für den FCK. Andre Johannes ging einem langen Ball einfach mal mit Tempo nach und wurde so glücklich vom gegenerischen Torwart angeschossen, dass der Ball aus gut 20 Metern plötzlich im Tor der Bramscher lag. Eine Führung die unverdienter kaum sein konnte.
Doch hielt diese auch nicht sonderlich lange an, denn nach einem Eckball der zunächst abgwehrt wurde, traf Gerrit Bruns den Ball volley sehr gut und dieser schlug unhaltbar im Tor der Gäste ein.
Dieser Zwischenstand hatte dann auch zur Halbzeit bestand, wobei die Überlegenheit des FCR schon deutlich war.
Die ersten Minuten der zweiten Hälfte konnte sich der FCK dann zumindest ein wenig befreien und auch mal ein wenig Luft in der Hälfte des Gastgebers schnuppern. Das Spiel wurde etwas ausgeglichener und es gelang dem FCK sogar nach einem Eckball der wiederum glückliche Führungstreffer. Falk Muschiol, unser Neuzugang, konnte sich gleich im ersten Spiel per Kopf in die Torschützenliste eintragen.
Doch schon kurze Zeit später schlug der Ball auch wieder im Gehäuse des FCK ein. Ein Freistoß aus gut 40 Metern, verpasste Freund und Feind und setzte so unglücklich auf dem Boden auf, dass der Ball über den überraschten Stefan Grünebaum hinweg im Netz einschlug. Ein Tor, dass zum heutigen Tag passte.
Dennoch hätten die Schwarz-Weißen wiederum in Führung gehen können, doch stand bei einem Schuss von Martin Nadler kurze Zeit später der Innenpfosten im Weg.
So kam es wie es kommen musste und nachdem die gesamte Hintermannschaft des FCK den Ball irgendwie aus dem eigenen Strafraum nicht heraus bekam, stocherte ein gegerischer Spieler dieses Geschenk ins Tor des FCK.

Insgesamt eine überaus verdiente Niederlage, da die gesamte Mannschaft zu keinem Zeitpunkt der Partie richtig ins Spiel fand. In der diesjährigen, recht ausgeglichenen Stadtmeisterschaft ist jedoch noch alles möglich und so geht es am nächsten Freitag in Kalkriese mit dem Spiel gegen den SC Achmer weiter.

( 13.10.2014 von MB )


7.10.2014 FC Schwarz-Weiß Kalkriese -

4 mal persönliche Bestzeit für Fußballer der Ü32 beim Marathon in Berlin bzw. beim Halbmarathon in Bremen


Links: Burkhard Bei der Kellen beim Marathon in Berlin; Rechts oben: Impressionen beim Start in Bremen Rechts unten: Die "Debütanten" beim Halbmarathon in Bremen; Martin Nadler, Peter Meßmann und Stefan Grünebaum
Wie vielen bekannt sein dürfte, fand am 28. September 2014 zum 41. Mal Deutschlands größter Marathonlauf in Berlin statt.
Um bei diesem Megaevent mit überragendem Rahmenprogramm einen Startplatz zu bekommen, haben sich über 80.000 interessierte Läuferinnen und Läufer aus aller Welt registrieren lassen. Letztendlich ist es Torsten Vogt ( 2. Vorsitzender des FCK ) gelungen und hatte das Losglück auf seiner Seite. Krankheitsbedingt musste er aber leider die Teilnahme kurzfristig absagen, hat aber für den Lauf im nächsten Jahr eine Startplatzgarantie vom Veranstalter erhalten.
Unter die Teilnehmerzahl von letztendlich 40.000 Läuferinnen und Läufer mischte sich aber dann doch noch ein Spieler der Ü32 des FC SW Kalkriese. Burkhard bei der Kellen ( zugleich 3. Vorsitzender des FCK ) wagte sich nach Münster 2011+2012 und Bremen 2013 bereits zum 4. Mal auf die mörderische Distanz von 42,195 km.
Da Burkhard bei der Auslosung nicht zu den Glücklichen gehörte, meldete er sich über die Lauforganisation „HelpAge - Jede Oma zählt“ für diesen Lauf an, sammelte fleißig Spenden und hat somit eine Startberechtigung erhalten. Herzlichen Dank an dieser Stelle schon mal allen Spendern, die Burkhard hierbei bisher tatkräftig unterstützt haben. Infos hierzu unter:
http://www.die-omas.de/MeinLauf.html?hptitle=bbdk-in-berlin.
Die Spendenaktion läuft noch bis zum 31.10.2014. Wer also noch möchte, kann hier gerne noch eine Spende tätigen.

Burkhard machte sich bereits am Samstag auf Richtung Berlin. Bei herrlichem Laufwetter, super Stimmung am Rande und einem klasse Publikum fiel dann am Sonntag pünktlich um 8:45 Uhr der Startschuss für die Läufer aus über 120 Nationen. Mit persönlicher Marathonbestzeit von unglaublichen 3:47:05 Std überquerte Burkhard dann glücklich die Ziellinie.
Hätte Burkhard diesen Lauf nicht als „Sightseeing – Tour“ genossen, so wäre sicherlich eine noch schnellere Zeit drin gewesen.
Trotzdem eine Leistung, vor der jeder von uns Respekt hat und die auch absolute Anerkennung verdient!!!
Herzlichen Glückwunsch zu dieser tollen Leistung

Eine Woche später, am 05.10.2014, fand dann der Marathon in Bremen statt. Diese Distanz war allerdings für drei Läufer des FCK zu groß, so dass man sich für die Hälfte, den Halbmarathon mit einer Distanz von 21,097km entschieden hatte.
Für Peter Meßmann, Stefan Grünebaum und Martin Nadler war es zudem eine Premiere, diese Strecke zu absolvieren. Nie zuvor sind diese drei über diese Distanz gelaufen. So durfte man gespannt sein, ob die Vorbereitung hierfür ausreichte. Einziges Ziel aller dreien war „ANKOMMEN“ !!!
Mit einigen „Schlachtenbummlern“ ging es früh morgens um 7:45 Uhr los Richtung Bremen.
Mit ca. 3.500 Läufern und viel Adrenalin im Blut ging es dann um 11:25 Uhr über die Startlinie.
Bei herrlichem Sonnenschein, toller Atmosphäre und einer sehr schönen Laufstrecke ( Start am Marktplatz, durch den Bürgerpark, entlang der Weserpromenade, durch das Weserstadion.. ) zeigte sich aber, dass die Quälerei der letzten Wochen sich gelohnt hatte. Nach 1:47:36 Stunden war es dann Martin Nadler, der als erstes der Dreien wieder auf dem Marktplatz angekommen ist.
Nur kurze Zeit später folgten fast zeitgleich Stefan Grünebaum ( 2:00:06 Stunden ) und Peter Meßmann ( 2:00:16 Stunden).
Nach einer kalten Dusche ( einziges Manko an diesem Tag) ging es erschöpft aber rundum glücklich, zufrieden und vor allem Stolz, diesen Lauf bewältigt zu haben, dann spät Nachmittags wieder auf den Nachhauseweg!!!
Fazit: Für aller Drei eine „neue persönliche Bestzeit“ über diese Distanz, Wiederholung definitiv nicht ausgeschlossen !!!

( 6.10.2014 von M.Nadler )


26.09.2014 FC Schwarz-Weiß Kalkriese - FCR Bramsche 2:1

Geschlossene Mannschaftsleistung führt zum Sieg

Dank einer wirklich guten und geschlossenen Mannschaftsleistung konnte die Ü 32 Mannschaft des FCK am gestrigen Abend einen 2:1 Erfolg über die Mannschaft des FCR Bramsche erringen.
Die Marschroute des Trainers, zunächst aus einer guten defensiven Grundordnung heraus gegen die an diesem Abend individuell etwas besser aufgestellten Bramscher zu agieren, ging komplett auf.
Der Gast hatte über weite Strecken der Partie ein optisches Übergewicht, doch war letztlich etwa zwanzig Meter vor dem Kalkrieser Gehäuse Schluss. Gegen die von Hansi Kolkmann gut organisierte Defensive fanden die Gäste nicht die richtigen Mittel.
Aus einem Konter heraus, setzten sich unsere Spitzen Thorsten Bublitz und Martin Nadler Mitte der ersten Hälfte gut in Szene und Martin war es, der letztlich mit einem Schuss ins kurze Eck vollstrecken konnte.
Mit diesem Ergebnis ging es dann auch in die Halbzeitpause.
Der Gast hatte sich natürlich für die zweite Hälfte einiges vorgenommen, doch plötzlich waren es die Schwarz-Weißen die die Anfangsphase in Durchgang zwei bestimmten. In dieser gelang dann auch Andre Johannes mit einem platzierten Schuss aus gut zwanzig Metern der überraschende Treffer zum zwei zu null.
In der Folgezeit dann wieder das Bild aus Hälfte eins mit einem optisch überlegenen Gast, welcher aber zumeist an der Defensive, oder spätestens am ebenfalls sicheren Rückhalt Volker Warskulat scheiterte.
Lediglich in den letzten zehn Minuten schafften es die Kalkrieser kaum für Entlastung zu sorgen, so dass es einige Male zu gefährlichen Situation am oder im Strafraum kam.
In der letzten Spielminute führte eine solche zu einem Strafstoß, welcher sicher durch Gerrit Bruns zum Endstand verwandelt wurde.
Letztlich geht der Sieg durchaus in Ordnung, da der Gast trotz optischer Überlegenheit kaum große Tormöglichkeiten kreieren konnte und unser Team eine wirklich gute Mannschaftsleistung bot.
Vielen Dank noch an Hubert Brandner, der die Partie sicher leitete.
In zwei Wochen reisen wir dann nach Bramsche zum Rückspiel.

( 27.09.2014 von MB )


1.08.2014 - FC Schwarz-Weiß Kalkriese

3. Platz der Ü32 beim Rebano-Cup

Am Freitagabend waren wir in Achmer beim Rebano-Cup zu Gast an dem die Mannschaften aus Melle, TUS Haste, SV Hellern, TUS Bramsche, SC Epe-Malgarten, Velpe, SV Hesepe-Sögeln, der FCK, Eintracht Neuenkirchen der SC Achmer und weitere Mannschaften teilgenommen haben.

Wir sind mit einer 0-2 Niederlage gegen Neuenkirchen in das Turnier gestartet. Dann aber lief es immer besser für uns. Taktisch aus einer sicheren Abwehr gelangen uns Gruppensiege gegen Achmer 2-0 (Peter u. Uwe), 1-0 gegen Haste (Uwe) und 1-0 gegen Hesepe (Peter).

Aufgrund der schlechteren Tordifferenz waren wir damit Gruppenzweiter hinter dem TUS Haste.
Im Halbfinale haben wir gegen den Vorjahressieger aus Melle gespielt. In letzter Sekunde verloren wir äußerst unglücklich 0-1.
Das Spiel um Platz 3 wurde gegen den FCR Bramsche im 9-Meter-Schießen entschieden. Auf Seiten des FCK wurden alle 9er sichere verwandelt (Uwe, Kai, Schissi und Peter). Korsi hat seine alte Klasse nochmal aufblitzen lassen und 2 9er gehalten.

Turniersieger wurde der TUS Haste, so dass wir für uns behaupten konnten Turniersieger-Besieger gewesen zu sein.
Mit dem ein oder anderen Meter Bier fand das Turnier sein Ende.
Wir kommen wieder.
Jetzt beginnt für die Ü32 eine 3wöchige Sommerpause bevor wir dann in Hunteburg bei einem Kleinfeldturnier eingeladen sind.

Wir haben aus der Ferner mit unserer 1. Herren mitgefiebert und standen in stetigem Kontakt nach Venne. Glückwunsch zum Auswärtspunkt - tolle Moral.


Gruss Uwe

( 2.08.2014 von U.F. )


24.07.2014 Engter - FC Schwarz-Weiß Kalkriese

Infos und Ergebnisse von der Ü32

Ein paar Ergebnisse von unserer Seite wollte ich noch bekanntgeben.

Am 11.07.2014 waren wir auf der Sportwoche des BS Vörden zu Gast. In einem Kleinfeldturnier wurden wir guter Dritter.

Auch auf der Sportwoche des FCK sprang für uns der dritte Platz heraus. Die anschließende 3. Halbzeit mit vielen Spielern der anderen Mannschaften dauerte bis spät in die Nacht an.

Am gestrigen Donnerstag waren wir auf der Sportwoche des TUS Engter zu Gast. Ein Einlagespiel gegen des Gastgeber gewannen wir klar mit 4-0 Toren. Es war ein gutes Spiel von unserer Seite. Der Sieg hätte auch höher ausfallen können.

Für den FCK am Start:
Stefan Grünebaum, Buchse, Stöcki, Peter (1x Freistoß genetzt), Gille, Bruno (1 Tor unseres Dauerläufers), Weito, Torsten Bublitz, Dirk Helling-Junghans, Zirpi, Uwe (2 Tore), Andre Johannes und Wolle unser Ehrenspielführer

Am nächsten Freitag nehmen wir am Rebano-Cup in Achmer teil. Dort sind über 20 Mannschaften eingeladen.

Bis dahin


Gruss Uwe

( 25.07.2014 von U.F. )


3. Platz beim Kleinfeldturiner in Vörden

Beim heutigen Kleinfeldturnier in Vörden konnten wir einen sehr ordentlichen dritten Platz erringen. Bei sommerlichen Temperaturen waren die Beine auch nach dem Spiel vom letzten Mittwoch noch etwas schwer.
In der ersten Partie über jeweils 15 Minuten, erreichten wir ein 1:1 Unentschieden gegen den Stadtrivalen aus Bramsche. Nach früher Führung durch Martin, konnten wir diese nicht bis zum Schluss verteidigen.
Danach endete auch die zweite Partie gegen den SV Büren mit einem 1:1(Treffer durch Burkhard).
Das letzte Spiel in der Gruppe gewannen wir dann verdient mit zwei zu null gegen Vörden (2x Martin), so dass es am Ende zu einem zweiten Platz hinter Bramsche reichte.

Das Spiel um Platz drei gegen den Hunteburger SV ging nach einem torlosen Unentschieden in das 9-Meterschießen. Hier trafen Burkhard und Bauch, bei Fehlschüssen von Stöcki und Martin. Da aber Stefan gut parieren konnte, reichte es so zum dritten Platz.
Tunriersieger wurde Epe/Malgarten mit einer etwas verjüngten Mannschaft vor Bramsche.

Der nächste Auftritt folgt am nächsten Freitag beim Kleinfeldturnier auf unserer eigene Sportwoche.

( 11.07.2014 von M. Bauchrowitz )


9.07.2014 FC Schwarz-Weiß Kalkriese - SV Hesepe-Sögeln 3 - 3

Unentschieden gegen den SV Hesepe-Sögeln

Am Mittwochabend hatte die Ü32 des FCK bei tropischer Witterung den SV Hesepe-Sögeln in der Varus-Arena zu Gast.
Das Spiel endete gerecht 3-3 unentschieden.
Zu Beginn des Spiels haben wir einige Großchancen nicht nutzen können bzw. der finale Pass kam einfach nicht an.
Trotzdem konnten wir durch einen Konter durch Tobias (Vorlage Uwe) in Führung gehen.
In der Folge kam es immer wieder zu überflüssigen Ballverlusten im Spielaufbau. Die wenigen guten Chancen nutzte Hesepe eiskalt aus, so dass es zu Beginn der zweiten Halbzeit schon 3-1 für den Gegner stand.
Aber wir haben wie ich finde Moral gezeigt. Auf Vorlage von Martin konnte Bruno 10 Minuten vor Schluß sauber einnetzen.
Buchstäblich in letzter Minute konnte ich einen berechtigten Foulelfmeter an Bauch nutzen und es wurde abgepfiffen.
Am Ende mussten wir über den Punkt froh sein.

Jetzt heißt es am Sonntag Team Germany (egal wo ihr euch das Endspiel anschaut) die Daumen zu drücken, damit die Party steigen kann.


Gruss Uwe

( 11.07.2014 von U.F. )


6.06.2014 - FC Schwarz-Weiß Kalkriese

Turniersieg in Venne

Am Freitagabend konnten wir in Venne bei sommerlich warmen Temperaturen das traditionelle Pfingstturnier gewinnen.

In der Vorrunde gelang uns ein 1-0 Sieg (Torschütze Martin) gegen Schwagstorf.
Das 2. Spiel wurde gegen Hunteburg mit 3-0 (Bauch, 2x Uwe) gewonnen. Bis dahin lief es wirklich gut.
Im dritten Spiel kam dann ein kleiner Durchhänger. Wir verloren kurz vor Schluss mit 0-1 gegen SUS Vehrte.
Aufgrund des besseren Torverhältnisses zogen wir ins Endspiel ein.

Das Finale gegen Wimmer gewannen wir mit 1-0 (Kai Zirpel). Insgesamt ein verdienter Sieg für uns.
Nach der Siegerehrung flossen noch einige Meter Bier, bevor es dann mit dem Fahrrad wieder nach Hause ging.

Bis zum nächsten Jahr....


Gruss Uwe

( 7.06.2014 von U.F. )


Menschenkickerturnier beim Siedlerfest Lappenstuhl

Am Sonntag, dem 15.06.2014 findet im Rahmen des Lappenstuhler Siedlerfestes der zweite Kuhlmann-Cup statt. Dabei handelt es sich um ein Menschenkicker Turnier mit acht oder zehn Mannschaften, welche in zwei Gruppen gegeneinander antreten werden. Gespielt wird fünf gegen fünf, wobei beliebig viele Spieler eingesetzt werden dürfen.
Der FC Kalkriese wird an diesem Turnier gerne mit einer Mannschaft vertreten sein und damit auch die nachbarschaftliche Verbundenheit zum Ausdruck bringen. Der Anpfiff zu diesem Turnier erfolgt um 11:00 Uhr. Die Siegerehrung ist etwa gegen 15:00 Uhr geplant.
Als Preise werden ein 30-, ein 20- und ein 5 Liter Fass Bier ausgelobt. Dies unterstreicht, dass bei allem sportlichen Ehrgeiz auch der gesellschaftliche Gedanke bei dieser Veranstaltung nicht zu kurz kommt.
Wer Lust (egal ob jung oder alt) hat einmal an dieser Art des Fußballspielens teilzunehmen, kann sich gerne ab sofort bei Frank Koslowski oder Michael Bauchrowitz anmelden (Kontaktdaten auf der Homepage vorhanden).
Wir würden uns über eine ordentliche Teilnehmerzahl freuen, mit der wir unseren Verein dort repräsentieren.

( 3.06.2014 von M. Bauchrowitz )


AH- Spieler beim Marathon


T. Vogt und B. bei der Kellen
2 AH Spieler (2. und 3. Vorsitzender) werden dieses Jahr den Berlinmarathon laufen.
Wir unterstützen dabei die Spendenaktion " Jede Oma zählt" und möchten diese Aktion auch in unserem Verein bekanntmachen !
Wer dieses Projekt auch unterstützen möchte kann unter

http://www.die-omas.de/MeinLauf.html?hptitle=bbdk-in-berlin

spenden und so etwas Gutes Tun ohne selber laufen zu müssen.

( 25.05.2014 von B. BdK )


Auswärtssieg gegen Epe

Am Mittwochabend haben wir verdient mit 3-1 gegen den SC Epe-Malgarten gewonnen. Der Gegner war leicht ersatzgeschwächt angetreten.
Wir hatten fast alle Spieler dabei; taten uns aber gerade in der 1. Halbzeit sehr schwer.
Eine lanke Flanke von AJ konnte ich zur 1-0 Pausenführung nutzen.
Nach der Halbzeit kam unsere beste Phase.
Mindestens 4-5 hochkarätige Chancen blieben allesamt ungenutzt.
Ein Fernschuss von Torsten Bublitz landete dann kurios mit Hilfe des Gästetorwarts zum 2-0 im Tor des Gegners.
Eine Flanke von Martin konnte ich zwar noch zum 3-0 nutzen aber zum Ende des Spiels wurden wir bei schwüler Wärme fahrlässig und mussten noch einen Gegentreffer hinnehmen.
Nach dem 2. Sieg im 2. Spiel bleiben wir somit weiter im Rennen um die diesjährige Stadtmeisterschaft.

Auch von Seiten der Ü32 Glückwunsch zur Meisterschaft an Rolf von der Heide und seine B-Jugend.


Gruss Uwe

( 21.05.2014 von U.F. )


4.04.2014 Hesepe/Sögeln - FC Schwarz-Weiß Kalkriese 1:4

Verdienter Sieg im ersten Punktspiel

In unserem ersten Punktspiel konnten wir den Gastgeber aus Hesepe mit 4:1 bezwingen. Von der ersten Minute an spielte die Mannschaft sehr konzentriert und setzte die Gastgeber unter Druck ,so dass schon nach 5 Minuten Torsten Vogt nach einem sehr schön herausgespielten Angriff den Ball nur noch einschieben musste. Nach 15 Minuten erhöhte Peter Messmann mit einem Fernschuss auf 2:0. In der Folgezeit wurde das Spiel ausgeglichener mit Chancen auf beiden Seiten wovon Martin Nadler in der 25.Minute eine zum 3:0 verwerten konnte. Mit dem Pausenpfiff konnte Hesepe per Elfmeter zum 1:3 verkürzen.
In der zweiten Hälfte machte Hesepe Druck, ohne aber zu großen Torchancen zu kommen und wir konterten das ein ums andere Mal gefährlich, und Martin Nadler machte dann mit seinem zweiten Treffer 15 Minuten vor dem Ende alles klar.
Alles in Allem ein gelungener Punktspielauftakt.

( 5.04.2014 von F. Koslowski )


Sieg der G-Jugend in Schwagstorf

Heute konnten wir unseren 1. Saisonsieg in Schwagstorf einfahren. Wir gewannen bei bestem Fußballwetter mit 6-2 Toren.
In der 1. Halbzeit stand es schon 5-0. Dann aber wurden Chancen leichtfertig vergeben und hinten nicht mehr so gut verteidigt.
Der Sieg ging auch in der Höhe voll in Ordnung und die Stimmung anschließend in der Kabine war natürlich voller Freude.
Super...
Tore für den FCK: 3 x Yannick, 2 x Florian, Arne

Für den FCK spielten:
Yannick, Florian, Arne, Richard, Leon, Elias, Jonas, Adriano

Gruss von der G-Jugend an euch

Uwe und Sabrina

( 29.03.2014 von U.F. )


28.03.2014 TUS Neuenkirchen - FC Schwarz-Weiß Kalkriese 4:0

Klare Niederlage im ersten Auftritt 2014

Im ersten Spiel unter Neu-Coach Frank Koslowski mussten die Altherrenfußballer des FC Kalkriese am gestrigen Abend eine 0:4 Pleite mit nach Hause nehmen. Gegen die weitaus agileren Gegner aus Neuenkirchen, wurde schnell ersichtlich, dass es sehr schwer werden würde. So ging man dann auch mit einem knappen 0:1 Rückstand nach einem Eckball in die Halbzeit.
Kurioserweise nutzten die Gastgeber auch in der Folge sehr aussichtsreiche Gelegenheiten nicht und vollstreckten lediglich nach klaren individuellen Fehlern.
Dennoch hätten auch wir bei sehr guten Gelegenheiten durch Uwe Finke und Thomas Chisholm mindestens einen Treffer verdient gehabt. Auch der ein oder andere Konter wurde leider nicht konzentriert zuende gespielt.
Alles in allem ein ordentlicher Auftakt mit einer guten Trainingseinheit unter Wettbewerbsbedingungen, bevor es nächste Woche zum Punktspiel nach Hesepe geht.

Es spielten: Grünebaum, Kolkmann, Pösse, Helling-Junghans, Gildehaus, Finke, Chisholm, Bauchrowitz, Zirpel, Bei der Kellen, Hermansa

( 29.03.2014 von M. Bauchrowitz )


28.03.2014 TUS Neuenkirchen - FC Schwarz-Weiß Kalkriese 4-0

Niederlage gegen Neuenkirchen

In unserem 1. Spiel in dieser Saison mussten wir am Freitagabend im Neuenkirchener Piaspark eine 0-4 Niederlage hinnehmen. Uns standen nur 11 Spieler zur Verfügung. Die Niederlage ging in Ordnung. Neuenkirchen war über das ganze Spiel die spielbestimmende Mannschaft. Die Gegentore allerdings rersultierten weitgehend aus individuellen Fehlern. Wir hatten 2 gute Tormöglichkeiten, die leider ungenutzt blieben.
Nächste Woche dann unser 1. Spiel in der Stadtmeisterschaft in Hesepe.

Bis dahin...

Gruss Uwe

( 29.03.2014 von U.F. )


7.02.2014 FC Schwarz-Weiß Kalkriese -

Ü32 Hallenkreismeisterschaft

Am Freitagabend war die Ü32 des FCK wieder in Wallenhorst bei den diesjährigen Hallenkreismeisterschaften zu Gast.

Wer es noch nicht weis, wir haben mit Frank Koslowski einen neuen hauptverantwortlichen Betreuer an der Linie stehen.

Wolfgang Duffe möchte etwas kürzer treten und wir bedanken uns nochmal bei ihm für die langjährige gute Führung der Truppe.

Unser Auftaktspiel gegen den Vorjahressieger aus Lechtingen konnten wir noch gewinnen. Nach drei mehr oder weniger völlig unnötigen knappen Niederlagen langte es für uns leider wieder nicht zum Weiterkommen.

Gruss Uwe




( 10.02.2014 von U.F. )


Turnierwochenende des FCK


Bilder vom Wochenende aus der Sporthalle Schüttenheide

( 19.01.2014 von B. BdK )


1.01.2014 FC Schwarz-Weiß Kalkriese -






( 25.10.2014 von )


1.01.2014 - FC Schwarz-Weiß Kalkriese






( 25.10.2014 von )


FC Kalkriese Alte Herren beim OTB Silvesterlauf


Heute fand der 34. OTB Silvesterlauf statt und 9 Alte Herren Kicker (8 im Bild) des FCK haben teilgenommen.
Es war wie immer eine gelungene Veranstaltung. Bei super Laufwetter und Sonnenschein ging es auf die knapp 10km Distanz. Mehr als 2000 Teilnehmer waren am Start.
Wir sind schon seit 2008 dabei und unsere Gruppe wird immer größer. Heute waren U. Finke und D. Helling- Junghans zum ersten Mal dabei. Somit waren wir heute 9 Teilnehmer. Ich denke es war nicht ihre letzte Teilnahme!!
Da 2 Personen kurzfristig absagen mussten, ( krankheitsbedingt ) wären wir zum ersten Mal über 10 Teilnehmer gekommen. Die Laufzeiten sind im Internet abrufbar, wobei heute der Jahresausklang im Vordergrund stand und nicht die Bestzeiten, aber der schnellste ist wieder Präsident für ein weiteres Jahr.
Wir wünschen allen Freunden des FC Kalkriese einen Guten Rutsch ins Neue Jahr 2014
Vielleicht sieht man sich ja 2014 beim Silvesterlauf des OTB wieder...

( 31.12.2013 von B. BdK )


27.12.2013 FC Schwarz-Weiß Kalkriese -

Engter Ü32 Bramscher Hallenstadtmeister

Am Samstag wurde der TUS Engter mit dem altbekannten Betreuer Fitti Klöppel verdienter Hallenstadtmeister.
Der FCK musste sich mit dem vorletzten Platz begnügen. Trotz einer Leistungssteigerung zum Ende des Turniers sprang für uns nicht mehr heraus.
Ein Dank gilt noch von unserer Seite dem gesamten Orgateam des FCK, welches die diesjährigen Hallenstadtmeisterschaft an beiden Tagen wieder zu einem echten Erlebnis gemacht hat.

Gruss Uwe

( 30.12.2013 von U.F. )


Kinder- Weihnachtsfeier FCK 2013


Mit der traditionellen 38. Weihnachtsfeier
am Samstag um 18.00 Uhr,
bei der die Kinder im Mittelpunkt der Veranstaltung stehen, beginnen die Feierlichkeiten zum 4. Advent.
Dieses Jahr dreht sich alles um das Theaterstück
„ Es klopft bei Wanja in der Nacht“.
Zahlreiche Mitwirkende gestalten den Abend besinnlich
und stimmungsvoll.
Aber auch der Nikolaus hat sich für einen Besuch
angemeldet und schaut sicherlich vorbei.

( 20.12.2013 von )


25.10.2013 FC Schwarz-Weiß Kalkriese - Hesepe 5 - 2

Sieg gegen Hesepe

Unser letztes Spiel konnten wir gestern Abend gegen Hesepe mit 5-2 gewinnen. Der Sieg hätte auch noch höher ausfallen können.

Tore: Vogt (Abstauber), 2 x Nadler (direkt verwandelte Ecke und abgefälschter Freistoß), 2 x Finke (FE und Konter nach Vorarbeit von Peter M.)

Nach meinem Wissensstand haben wir uns damit in der diesjährigen Stadtmeisterschaft wieder hinter Bramsche Platz 2 gesichert.
Am kommenden Freitag findet dann der jährliche Abschluß diesmal in Hesepe (Gaststätte Reddehase) statt.

Gruss Uwe

( 26.10.2013 von U.F. )


18.10.2013 FC Schwarz-Weiß Kalkriese - SC Epe Malgarten 6 - 1

Heimsieg gegen Epe

Gestern Abend konnten wir gegen den SC Epe Malgarten einen hochverdienten 6 - 1 Heimsieg einfahren.
Die Gäste waren nur mit neun Spielern angereist, so dass wir wie schon in Achmer von 16er zu 16er spielen mussten.
Anfangs hielten die Eper noch gut mit und es gab auf dem kleinen Platz kein Durchkommen für uns.
Als Gille dann der Führungstreffer gelang, war der Bann gebrochen. Epe hatte im ganzen Spiel nur eine echte Chance.
Der Sieg darf gegen am Ende nur noch mit acht Spielern spielender Eper nicht zu hoch bewertet werden.

Tore für den FCK: Gildehaus, 2 x Bublitz, Messmann, Hemker, Finke

Nächste Woche bestreiten wir dann unser letztes Spiel zu Hause gegen Hesepe

( 19.10.2013 von U.F. )


26.09.2013 SC Achmer - FC Schwarz-Weiß Kalkriese 4 - 3

Niederlage gg. den SC Achmer

Am gestrigen Abend verlor die Ü32 in Achmer mit 3-4 Toren.
Der Gegner hatte nur 8 Spieler zur Verfügung und somit spielten wir auf einem verkleinerten Feld von 16er zu 16er (7+1).
Es stellte sich schnell heraus, dass dieses zumindest in der 1. Halbzeit eher dem SC Achmer zugute kam.
Wie schon gegen Bramsche haben wir dem Gegner das Toreschießen einfach zu leicht gemacht. Nach einem frühen 1-0 konnten wir durch Bruno noch den Ausgleich erzielen. Wenig später stand es dann aus unserer Sicht 1-3 ehe wiederum Bruno der Anschllusstreffer gelang. Postwendend mussten wir wieder das 2-4 hinnehmen. Mir gelang dann nolch das 3-4, aber zu mehr reichte es dann doch nicht.
Sicherlich hätten wir gerade in der 2. Halbzeit noch die ein oder andere Kontermöglichkeit besser ausspielen müssen.
Achmer stellte sich die ganze Zeit hinten rein und wir mussten nach dem Rückstand im Grunde pausenlos 'draufgehen'.
Das Spiel hätten wir nicht verlieren dürfen, so dass die Stadtmeisterschaft nun wohl abgeschrieben werden kann.

Viel Glück den anderen Mannschaften des FCK am kommenden Wochenende.

Gruss Uwe

( 25.09.2013 von U.F. )


20.09.2013 Bramsche - FC Schwarz-Weiß Kalkriese 3-2

Knappe Niederlage in Bramsche

Am vergangenen Freitag verlor die Ü32 in Bramsche unglücklich mit 3 - 2 Toren.
Es war ein sehr laufintensives und kampfbetontes Spiel. Nach einer Flanke von Buchse konnte ich uns per Kopfball in Führung bringen. Noch vor der Pause erzielte Bramsche ebenfalls per Kopf den Ausgleich. Unmittelbar nach Anpfiff erzielte Bramsche erneut die Führung per Foulelfmeter. Postwendend nach einer Balleroberung im Angriff konnte ich auf Thorsten Bublitz auflegen, der aus 16 Metern ins gegnerische Tor einschoss. So ging es hin und her. In einer Druckphase der Bramsche mussten wir dann den Siegtreffer hinnehmen. Ein Unentschieden wäre wohl gerecht gewesen.
Am Dienstagabend geht es für uns nun in Achmer weiter.

Gruss Uwe

( 23.09.2013 von U.F. )


Laufteam FC SW Kalkriese beim Münster Marathon dabei !


Am 8. September machten sich 8 Alte Herren Spieler (, M. Nadler, K. Zirpel I. Hermansa, St. Weitowitz, P. Meßmann, T. Vogt, B. Bei der Kellen und St. Grünebaum) des FCK auf, um einmal nicht die Fußballschuhe zu schnüren, sondern an einer Laufveranstaltung mit über 7000 Läufern teilzunehmen.
Es wurden 2 Teams zu je 4 Läufern gebildet, um die Marathon Distanz von 42,195 km zu bewältigen. Unsere Stafffel 1 des FC Kalkriese belegte im Ziel den 293. Platz und Team 2 schaffte in der Gesamtwertung einen achtbaren Platz 527. Bei über 1200 gestarteten Staffeln eine tolle Leistung !
Trotz der widrigen Wetterverhältnisse eine gelungene Veranstaltung, die sicherlich bei allen Beteiligten gut angekommen ist, zumal bei den Alten Herren der Spielplan der Stadtmeisterschaft durch vermehrte Spielabsagen-/ ausfälle doch in letzter Zeit recht dünn gewesen ist !

Auf dem Bild fehlt P. Meßmann und I. Hermansa!
( Der Mann in Schwarz genoß seinen Urlaub !!)

( 12.09.2013 von B. BdK )


4.08.2013 FC Schwarz-Weiß Kalkriese -

Infos von der Ü 32

Top 1
Bei der Sportwerbewoche in Engter reiste der FCK als einzige (!) Mannschaft an. Das Turnier viel im Vorfeld (mangels teilnehmender Mannschaften) bereits aus und niemand hielt es für nötig uns Bescheid zu geben....Kein weiterer Kommentar dazu!

Top 2
Am vergangenen Freitag (02.08.) nahmen wir an einem Kleinfeldturnier in Achmer teil, welches mit nicht weniger als 21(!) Mannschaften besetzt war. Spielorte in Achmer und Ueffeln.
Wir hatten eine vierer Gruppe erwischt und schlugen uns bei Temperaturen um 35 Grad Celsius mangels Spieler gut.
Ein 0-1 in letzter Sekunde gegen den TUS Haste, ein 0-0 gegen Büren und ein 1-1 gegen den SC Melle ließen uns mit erhobenen Hauptes aus dem Turnier ausscheiden.

Top 3
Am nächsten Samstag (10.08.) findet nachmittags ein weiteres Kleinfeldturnier in Hunteburg mit uns statt.


Gruss Uwe

( 4.08.2013 von U.F. )


FCK-Sportwoche

Am Freitagabend wurde u.a. das Ü 32 Turnier ausgetragen.

Am Ende konnte sich die Mannschaft aus Hunteburg im Finale gegen TUS Neuenkirchen durchsetzen. Wir waren mit 2 Mannschaften angetreten, wobei das personell vielleicht etwas stärkere Team sich gegen Vörden im Neun-Meter-Schießen durchsetzen konnte und letztlich Dritter geworden ist.

Im Anschluss verblieben noch viele aktive Spieler auf dem Sportplatz und es floss reichlich Bier. Die Schneise im Kühlwagen habe ich mir sagen lassen soll recht gross gewesen sein.

Als nächstes sind wir nun Anfang August auf einem Turnier in Hunteburg eingeladen.
Es wird wie immer für alle Interessierte der Alten Herren des FCK nachberichtet.


Gruss Uwe

( 19.07.2013 von U.F. )


2. Platz beim Turnier in Vörden

2 erfreuliche Ereignisse von Seiten der Ü32 zur Kenntnis für alle Interessierte!

Am vergangenen Freitag konnten wir uns in einem stark besetzten Kleinfeldturnier in Vörden behaupten und den 2. Platz erringen. In der Vorrunde konnten gegen Büren und Vörden jeweils 2-0 Siege eingefahren werden. Zudem spielten wir gegen Neuenkirchen unentschieden 0-0 und standen somit im Endspiel. Dieses wurde gegen den SC Rieste mit 4-0 verloren. Nach dem 0-1 traf der Gegner mit Fortune aus jeder Lage aber gewann das Turnier letztlich verdient. Anschließend wie immer gemütliches Beisammensein und Gläser austrinken.

Ferner konnte zuletzt das Spiel um die Stadtmeisterschaft gegen Hesepe mit 4-1 auswärts gewonnen werden. Mit nunmehr 7 Punkten aus 3 Spielen bleiben wir im Rennen.

Das wars auch schon....

Gruss Uwe

( 6.07.2013 von U.F. )


FCK III siegt !!!

Hallo FCK Freunde!
Am gestrigen Mittwoch siegte die 3. Mannschaft des FCK seit nunmehr ca. 1 1/2 Jahren (!) verdient auf fremden Platz in Wallenhorst und das -wie eigentlich immer- stark ersatzgeschwächt.

5 zu 3 (2x Loris, 1x Kuhli, 2x Finke) auswärts eine starke Leistung.

Nach dem Sieg kann die 3. Mannschaft des FCK im direkten Vergleich mit Neuenkirchen wieder aus eigener kraft den Klassenerhalt schaffen.
Das dürfte im Sinne aller FCKer sein!

Gruss Uwe

( 24.04.2013 von U.F. )


19.04.2013 FC Schwarz-Weiß Kalkriese - FCR Bramsche 1 - 1

Unentschieden gegen den FCR Bramsche

Heute gab es zu Hause in der Varus-Arena ein letztlich wohl gerechtes Unentschieden gegen den FCR Bramsche.

Wir starteten furios und hatten schon früh gute Möglichkeiten in Führung zu gehen.

Überhaupt gehörte die 1. Halbzeit uns. Das 1 zu 0 gelang dann Thorsten Bublitz, der eine weite Flanke von Peter nutzen konnte.

Direkt nach der Pause kassierten wir dann den Ausgleich. Ein kollektiver Tiefschlaf unserer Abwehr führte zu diesem Gegentor.

Bramsche hatte dann mehr vom Spiel aber auch uns boten sich noch ein paar gute Möglichkeiten, die nicht sauber ausgespielt worden sind.

Ein elfmeterreifes Foul wurde kurz vor Schluss für Bramsche nicht gegeben, so dass am Ende ein temporeiches Spiel keinen Sieger fand.

Wir bleiben mit 4 Punkten aus den ersten beiden Spielen natürlich im Rennen....

( 19.04.2013 von U.F. )


12.04.2013 SC Epe Malgarten - FC Schwarz-Weiß Kalkriese 2 - 3

Auftaktsieg der Ü32 in Epe

Am Freitagabend sind auch wir wieder in den Kampf um die diesjährige Stadtmeisterschaft eingestiegen.

Wir konnten in Epe einen glücklichen aber letztlich auch verdienten Auswärtssieg einfahren.

Nach einer Flanke von Peter brachte unser Neuzugang Bauch uns in Führung. Der Ausgleich viel kurz darauf mit unserer Unterstützung quasi aus dem Nichts.

Aber noch vor der Pause konnte ich nach einer Ecke aus dem Getümmel die erneute Führung erzielen.
Früh in der zweiten Halbzeit bekam Bruno nach einer schönen Einzelleistung einen berechtigten Elfmeter zugesprochen, den ich dann zum Glück diesmal sicher verwandeln konnte.

Alles sah wie ein sicherer Sieg aus, bis es zu einer weiteren Einladung unsererseits zum Eper Anschlusstreffer kam.
In der Folge wurde Epe immer stärker und wir nachlässiger.
2 gute Kontergelegenheiten durch Bruno und Massi konnten nicht genutzt werden, so dass es bis zuletzt ein Zitterspiel geworden ist.
Am Ende war es egal. Die ersten drei Punkte sind im Sack.

Nächste Woche wartet dann der Titelverteidiger aus Bramsche in Kalkriese auf uns.

Es wird nachberichtet.

Gruss Uwe

( 6.04.2013 von U.F. )


31.12.2012 - FC Schwarz-Weiß Kalkriese

Stadtmeisterschaft Ü32

Am vergangenen Samstag wurde in Bramsche die Stadtmeisterschaft der Ü32 ausgespielt. Unser Abschneiden war eher mäßig mit viel Licht und Schatten.

Unsere Ergebnisse:
Sieg gegen Hesepe (3-1), Sieg gegen Achmer (3-2), Remis gegen Engter (1-1), Remis gegen Epe (1-1), Niederlage gegen Bramsche (0-1), Niederlage gegen Ueffeln (0-5)!!
Gegen den diesjährigen Stadtmeister aus Ueffeln gab es zuletzt eine derbe Schlappe.

Glückwunsch von unserer Seite an die 1. Herren des FCK, die am Sonntag dann letztlich verdienter Stadtmeister geworden ist.

Einen frohes und in jeder Hinsicht erfolgreiches neues Jahr wünscht die Ü32 allen Freunden des FC Kalkriese.

Gruss Uwe

( 31.12.2012 von U.F. )


Stadtmeisterschaft AH 2012


Traditionell endet die AH Stadtmeisterschaft mit einem gemeinsamen Abend aller Mannschaften. Die Pokalübergabe wurde in diesem Jahr vom FCK ausgerichtet . Man konnte gut 70 Spieler in der Vereinsgaststätte Schwöppe begrüßen.
Sieger wurde wieder einmal der FCR Bramsche vor dem SC Achmer und auf dem dritten Rang folgte die AH aus Kalkriese.
Im Bild sehen wir den Cheforganisator R. Columbus, den Ortsbügermeister H. Bei der Kellen, den Spielführer des FCR und unseren 2. Vorsitzenden T. Vogt.

( 30.10.2012 von B.BdK )


28.10.2012 FC Schwarz-Weiß Kalkriese -


( 28.10.2012 von )


Kantersieg gegen den SC Achmer

Unser letztes Spiel in der diesjährigen Stadtmeisterschaft konnten wir heute zu Hause gegen den SC Achmer deutlich mit 6-0 Toren gewinnen.

Die Offensive von Achmer hatte einen rabenschwarzen Tag erwischt und man war ersatzgeschwächt angereist.

Zur Pause stand es 2-0.

In der 2. Halbzeit wurden von uns die Chancen weitgehend konsequent genutzt und der Vorsprung verdient ausgebaut.

Tore: Weitowitz, Stockhowe, 2 x Nadler, 2 x Finke

Mal sehen, was das Resultat für uns in der Endabrechnung bedeutet, denn am Freitag ist ja Saisonabschluß bei Margret.

Wir freuen uns über jeden aktiven und passiven 'Alten Herren'.

Gruss Uwe

( 24.10.2012 von U.F. )


19.10.2012 FC Schwarz-Weiß Kalkriese - Bramsche 1-2

Heimniederlage gegen Bramsche

Am Freitagabend verlor die Ü32 gegen den FCR Bramsche wieder knapp mit 1-2.
Den Rückstand zur Pause konnten wir per Foulelfmeter ausgleichen. In unserer besten Spielphase kam dann die kalte Dusche. Nach einer Ecke fiel in der Schlußphase des Spiels das unglückliche 1-2.
Die ein oder andere gute Möglichkeit ein Tor zu erzielen wurde liegengelassen, so dass das Spiel verloren ging.
Nach dem Rückzug von Ueffeln bestreiten wir am kommenden Mittwoch zu Hause gegen den SC Achmer unser letztes Spiel.

Gruss Uwe

( 22.10.2012 von U.F. )


Saisonabschlußfeier AH

Die Saisonabschlussfeier und Meisterehrung der Alte Herren Mannschaften der Stadt Bramsche
findet in diesem Jahr am Freitag 26.10.2012 um 20:00 Uhr im Gasthaus Schwöppe statt,
da der Ausrichter die Alte Herren Mannschaft vom FC Kalkriese ist.

( 10.10.2012 von bbdk )


Niederlage gegen Epe

Nach dem 0-1 in Hesepe wurde gestern auch das Spiel zu Hause in der Varus-Arena mit 1-2 gegen den SC Epe Malgarten verloren.
Durch einen Konter, den ich erfolgreich abschließen konnte, gingen wir früh in Führung.
Aber Epe machte Druck und wir mussten durch einen Foulelfmeter das 1-1 hinnehmen.
Epe hatte während des ganzen Spiels im Grunde die Oberhand.
Gefährlich blieben wir nur durch einige wenige Konter, die nicht erfolgreich abgeschlossen werden konnten. Die wohl größte Chance zur erneuten Führung hatte ich selber, aber der Gästetorwart hielt gut.
Auch Stefan vereitelte einige gute Möglichkeiten der Eper, so dass alles auf ein Unentschieden hindeutete.
In der letzten Minute nutze Epe einen Freistoß von der Strafraumgrenze zum 2-1 Endstand.
Letztlich war der Sieg von Epe nicht ganz unverdient aber für uns zum Ende unglücklich.
Bei noch drei ausstehenden Heimspielen gegen Achmer, Ueffeln und Bramsche haben wir mit dem Gewinn der Stadtmeisterschaft sicher nichts mehr zu tun.
Ich hoffe natürlich, dass wir zumindest nochmal zu Hause punkten werden.

Am 26.10.2012 sind wir dann bei Margret Gastgeber der diesjährigen Ü 32 Abschlußfeier. Dann wird der neue Stadtmeister gekührt.

Gruss Uwe

( 27.09.2012 von U.F. )


7.09.2012 FC Schwarz-Weiß Kalkriese - SV Hesepe/Sögeln 1:0

Knapper und glücklicher Sieg gegen den SV Hesepe/Sögeln

Am Mittwochabend siegte die Altherren Vertretung des FCK in einem Spiel der Stadtmeisterschaft mit 1:0 gegen die Auswahl aus Hesepe. Über die gesamte Spielzeit verlief das Spiel recht zerfahren, so dass es beide Mannschaften recht häufig mit langen Bällen auf die jeweiligen Spitzen versuchten. Dabei waren der Heimmannschaft von Wolfgang Duffe leichte Vorteile zuzuschreiben.
Etwa drei Minuten vor dem Ende staubte Martin Nadler einen Schuss von Peter Messmann ab, den Michael Grothe im Tor zuvor nicht hatte festhalten können.

Ein besonderes Dankeschön gilt an dieser Stelle unserem Ehrenvorsitzenden Herbert Otte, der mit über achtzig Jahren die Partie als Schiedsrichter souverän leitete. Vielen Dank dafür.

( 6.09.2012 von M. Bauchrowitz )


25.08.2012 - FC Schwarz-Weiß Kalkriese

Einladung Kleinfeldturnier in Hunteburg

Am vergangenen Samstag war unsere Ü32 in Hunteburg zu Gast.
Nach jeweils zwei Siegen (2 x 1-0) und Niederlagen (0-1 und 1-3) scheiterten wir knapp am Weiterkommen ins Halbfinale.
Am kommenden Freitag in der Jugensportwerbewoche geht es für uns weiter gegen den TSV Ueffeln.
Im Hinblick auf ein ordentliches Abschneiden in der Stadtmeisterschaft wäre ein Heimsieg mal wieder Pflicht.

( 29.08.2012 von U.F. )


Pressekonferenz Teil 2


Hier weitere Eindrücke von der Pressekonferenz bei Solarlux

( 8.07.2012 von Bbdk )


18.06.2012 - FC Schwarz-Weiß Kalkriese

Stuttgartlauf


Hallo zusammen,
wenn die AH vom FCK mal nicht um Punkte in der Stadtmeisterschaft kämpft, fahren 4 unerschrockene Recken nach Stuttgart um mit 20.000 anderen Sportlern den Halbmarathon zu laufen. Ein großes Event, das vor allem von der Organisation her, eine Herausforderung darstellte.
Alle vier AH Sportler sind wohlbehalten ins Gottlieb- Daimler Stadion eingelaufen und konnten so eine "Gänsehaut"- Atmosphäre im Ziel erleben.

( 18.06.2012 von BbdK )


Niederlage gegen Bramsche

Am letzten Freitag, den 01.06.2012, mussten wir eine weitere bittere Niederlage gegen den FCR Bramsche hinnehmen.
Das Spiel ging mit 1 - 3 verloren.
Nach einer verdienten Führung durch Bruno (Abstauber) fiel postwendend und völlig unnötig nach einer Ecke der Ausgleich.
Anschließend konnte ich freistehend einen Kopfball nicht nutzen, der vom Innenpfosten wieder herausprallte.
Ärgerlich für uns, denn quasi im Gegenzug bekamen wir nach einem groben Abwehrfehler das 1 - 2 eingeschenkt.
In der Folge hatten wir dann noch die ein oder andere Möglichkeit jedoch keine wirklich zwingende Chance.
Nach einem Konter fiel dann noch das 1 - 3 und das Spiel war gelaufen.
Insgesamt machen wir es im Moment unseren Gegnern zu leicht.
Die wenigen guten Chancen werden nicht konsequent genutzt und im Spielaufbau und Abwehrverhalten hapert es gewaltig.
Nach vier Auswärtsspielen in der Stadtmeisterschaft konnten lediglich 4 Punkte verbucht werden. Ich hoffe in den Rückspielen zu Hause ändert sich diese Bilanz wieder zu unseren Gunsten.

Nach dem Spiel gegen Bramsche haben wir dann bei Martina den Saisonabschluß der 3. Herren gefeiert. Danke nochmal für eure Einladung Schissi und Lars.



Gruss Uwe

( 5.06.2012 von U.F. )


Sieg der Ü32 beim Pfingstturnier in Venne

Hallo FCKer!

In diesem Jahr konnten wir das Pfingstturnier in Venne gewinnen.

In der Vorrunde waren wir mit 4 Punkten und 1:1 Toren mit 3 (!) Mannschaften (Kalkriese, Hunteburg und Vehrte) Punkt/- und Torgleich.

Es wurden dann gegeneinander 9-Meter-Schießen durchgeführt. Dabei blieb zunächst Vehrte auf der Strecke. Gegen Hunteburg waren wir erneut gleichauf, so dass ein weiteres 9-Meter-Schießen folgen mußte, in dem wir uns auch dank unseres guten Torwarts Wolfgang (Manuel) Duffe durchsetzen konnten.

Ein mitunter nicht ganz fair ausgetragenens Finale wurde mit 1-0 gegen den VFB Schinkel gewonnen. Das goldene Tor konnte ich selber erzielen.

Ein für uns kurios verlaufenes Turnier wurde glücklich gewonnen.

Nächste Woche gehts glaube ich für uns gegen Bramsche in der Stadtmeisterschaft weiter.

Gruss Uwe

( 25.05.2012 von U.F. )


14.05.2012 TSV Ueffeln - FC Schwarz-Weiß Kalkriese 2:2

Punkteteilung der AH in Ueffeln

Das 2. Spiel in der Stadtmeisterschaft gegen den TSV Ueffeln endete 2:2. Der Enstand war am Ende der Partie für beide Seiten eine gerechte Punkteteilung.
Dem FC Kalkriese gehörten die ersten 20. Minuten und kam zu einigen Torchancen. Nach einem Freistoß traf T. Vogt zum 1:0 für die Gäste. Nach dem Seitenwechsel kam der TSV immer besser ins Spiel und erzielte folgerichtig den Ausgleich. Der FCK ließ dann die Zügel ein wenig schleifen und bekam durch einen Konter den 2. Gegentreffer.
Jetzt bekam der FC Kalkriese wieder durch mehr Einsatz und Laufbereitschaft das Spiel wieder in den Griff. Aber ein Tor wollte nicht fallen. Kurz vor dem Abpfiff gelang T. Vogt der 2. Treffer.

( 13.05.2012 von B. BdK )


4.05.2012 SC Achmer - FC Schwarz-Weiß Kalkriese 4 - 1

Verdiente Niederlage gegen den SC Achmer

So verliert man Spiele!
Es lief nicht ganz viel zusammen heute.
Wir gingen unglücklich durch ein Tor aus stark abseits verdächtiger Position in Rückstand und mit diesem Ergebnis von 0-1 ging es auch in die Pause.
In der 2. Halbzeit konnten wir nach einer Ecke durch Ralf Stockhowe den bis dahin verdienten Ausgleich erzielen.
Es folgten jetzt unsere besten 10 Minuten.
Einen guten Konter konnte ich nicht nutzen. Der Gästetorwart hatte super reagiert.
Kurz darauf hatte ich aus 5 Metern freistehend durch Bruno freigespielt die Gelegenheit zum 2-1 vergeben.
Die Messe war gelesen.
Wenig später viel dann das Führungstor für den SC Achmer. Glücklich und völlig unnötig.
Wir hatten noch eine gute Möglichkeit zum Ausgleich aber das wars auch.
Bei dem SC Achmer lief es dann rund und jeder Schuß war ein Treffer.
Alles in allem war der Sieg für den SC Achmer natürlich verdient aber in der Höhe zu hoch ausgefallen.
Neben den vergebenen Chancen ließen wir zuweilen ein mangelndes Zweikampfverhalten und wenig Disziplin erkennen.
In der nächsten Woche spielen wir erneut auswärts - dann in Ueffeln.

Tor für den FCK: Ralf Stockhowe


Gruß Uwe

( 4.05.2012 von U.F. )


20.04.2012 SC Epe Malgarten - FC Schwarz-Weiß Kalkriese 2-4

Auftaktsieg in der Stadtmeisterschaft gegen Epe

Hallo FCKer
Auch die Ü32 ist wieder in die neue 'Saison' eingestiegen.
Nach 2 Niederlagen in Freundschaftsspielen gegen Neuenkirchen (1-2) in Kalkriese und stark ersatzgeschwächt gegen Vörden (0-5) auf fremden Platz konnten wir uns nun über einen gelungenen Auftaktsieg in Epe freuen.
Das Ergebnis von 4-2 ging auch so in Ordnung.
Wir waren an diesem Tag insgesamt das bessere Team. Leichtsinnige Fehler haben Epe zweimal zurück ins Spiel gebracht. Aber wir konnten immer umgehend zurückschlagen.

Tore: 2xFinke, Messmann, Vogt

Gruss Uwe

( 20.04.2012 von U.F. )


---!!!Änderung des Spielortes heute Abend!!!---

Das Spiel der Alte Herrenmannschaft des FCK findet nicht wie angekündigt in Neuenkirchen statt, sondern wird um 19:00Uhr in der Heimischen Varus-Arena an der Alten Heerstraße in Kalkriese angepfiffen.

( 31.03.2012 von Torsten Vogt )


29.03.2012 FC Schwarz-Weiß Kalkriese -

Auftaktveranstaltung zum 90 jährigen Bestehen kam gut an


Der Auftakt ins Jubiläumsjahr war ein voller Erfolg. Über 300 Besucher, im Alter von 5-85 Jahren, füllten die Kalkrieser Mehrzweckhalle, um den Klängen der Feuerwehrkapelle Vörden zu lauschen. Angeführt von Heinrich Schrader konnte man das Publikum schnell in seinen Bann ziehen, sodass 3 Stunden gute Laune garantiert waren. Für den Rest waren die vielen Helfer des FCK verantwortlich. Das Team um Bärbel Görtemöller und Ralf Stockhowe sorgten für das leibliche Wohl der Gäste. Ob ein zünftiges Bier oder eine deftige Erbsensuppe alles was zu einem guten Frühschoppen gehört war vorhanden.
Eine rundum gelungene Auftaktveranstaltung in das Jubiläumsjahr des FCK.

( 29.03.2012 von HKolkmann )


29.03.2012 FC Schwarz-Weiß Kalkriese -

Frühschoppen FCK


Serviceteam FCK
Veranwortlich für die gute Bewirtung.

( 29.03.2012 von HKolkmann )


29.03.2012 FC Schwarz-Weiß Kalkriese -

90 Jahre FCK


Gute Stimmung beim Frühschoppen in der Halle

( 29.03.2012 von )


27.03.2012 FC Schwarz-Weiß Kalkriese -

Gladbach-Hoffenheim


Ein paar Eindrücke zur Alt-Herrenfahrt

( 27.03.2012 von HKolkmann )


27.03.2012 FC Schwarz-Weiß Kalkriese -


( 27.03.2012 von HKolkmann )


27.03.2012 FC Schwarz-Weiß Kalkriese -

Alte-Herren


( 27.03.2012 von HKolkmann )


27.03.2012 FC Schwarz-Weiß Kalkriese -

BMG-Hoffenheim


( 27.03.2012 von HKolkmann )


24.03.2012 FC Schwarz-Weiß Kalkriese - 1-2

Nachtrag BMG-Hoffenheim

Hallo Leute!

Man kann sagen, dass die Fahrt rundum gelungen war. Das erste Echo war jedenfalls durchweg positiv. Wenn es Verbesserungsvorschläge gibt, dann können diese natürlich an mich herangetragen werden. An eine Wiederholung solch einer Fahrt ist in jedem Fall zu denken.
Tja sportlich waren wir leider Zeuge der 1. Gladbach-Heimniederlage seit einem Jahr. Die Stimmung im Stadion war trotzdem supi und das nächste Mal wird wieder ein Sieg eingefahren.
Hansi vielleicht könntest du einige deiner Bilder einstellen oder zumindest für die nächste Jahreshauptversammlung für alle vorliegen haben. Danke dafür.


Sportlicher Gruss Uwe

( 26.03.2012 von U.F. )


7.03.2012 FC Schwarz-Weiß Kalkriese -

BMG-Hoffenheim

Info für alle die mitfahren!

Treff: 09.00 Uhr Gaststätte Schwöppe (pünktl.)
Abfahrt: 09.30 Uhr
zurück gg. 22.00 Uhr (wer möchte Abschluß bei Margret)

Einzelpreis für Mitglieder der AH: 30,- Euro
Einzelpreis für Nichtmitglieder: 40,- Euro

Im Preis enthalten ist die Eintrittskarte, die Busfahrt, die Getränke (Bier, Alster, Cola, Wasser) und Bockwürstchen mit Toast als kleine Stärkung.

Bezahlt wird im Bus!

Zusatz:
Derzeit sind 41 Karten vergeben. Um die Preise einhalten zu können, müssen noch 9 Karten an den Mann/Frau gebracht werden. Ralf Hemker wollte sich noch umhören. Evtl. fahren Schissi und/oder Lars von der 3. Herren noch mit. Wir sollten Werbung betreiben und die Karten schnellstmöglich vergeben.
Ich danke euch.

Gruss Uwe

( 7.03.2012 von U.F. )


3.02.2012 - FC Schwarz-Weiß Kalkriese

Hallenkreismeisterschaft Ü32

Stark ersatzgeschwächt konnten wir bei der diesjährigen Hallenkreismeisterschaft in Wallenhorst nichts reißen.
Drei knappe Niederlagen mit jeweils einem Tor gegen Vehrte, Bissendorf und Hilter sowie eine Klatsche gegen die in dieser Gruppe dominierende Mannschaft aus Lechtingen standen am Ende zu Buche.
Wir sind im Gegensatz zu einigen anderen Teams angetreten und alle haben sich bestmöglich angestrengt.
Denkt an die Alte Herren Jahresversammlung am nächsten Freitag bei Margret.


Gruß Uwe

( 4.02.2012 von U.F. )


13.01.2012 FC Schwarz-Weiß Kalkriese - Hoffenheim 5-1

Bundesliga Gladbach-Hoffenheim mit der Ü32 des FCK

Hallo zusammen!

Ich hoffe ihr seit alle gut ins neue Jahr gekommen und wir können wieder zusammen Gas geben.

Das Abschneiden bei der diesjährigen Hallenstadtmeisterschaft der Ü32 kann man mit Platz 6 wohl unter unseren Möglichkeiten bewerten. Der Geburtstag von Stefan und krankheitsbedingte Ausfälle ließen nur eine Rumpfmannschaft auflaufen. Im nächsten Jahr wollen wir wieder ein anderes Gesicht zeigen und um den Titel mitmischen.

Jetzt zu einem Event der besonderen Klasse.

Ich habe mich auf der letzten Jahreshauptversammlung der Alten Herren dazu bereit erklärt, ein Bundesligaspiel für aktive und passive Mitglieder der Ü32 zu organisieren.
Fussball interessierte Frauen inbegriffen, denn es stand ja schon lange einmal im Raum, wieder etwas gemeinsam mit unseren Frauen unternehmen zu wollen.
Nun ich mußte feststellen, dass es einzig Borussia Mönchengladbach war, das mir/uns ein Kartenkontingent von 50 Stück zukommen ließ.
Ich hatte Weihnachten angefragt und vor einigen Tagen die Karten erhalten. Holger zahlt den Gesamtbetrag zunächst aus der Kasse der AH.
Warum Hoffenheim?
Das ist auch einfach erklärt. Bei Kartenkontingenten von 50 Stück sind die Topspiele Bayern, Dortmund, Schalke und Köln ausgenommen. Ostersamstag gegen die Hertha wäre mir auch lieb gewesen aber da spielt unsere 1. Herren und es wird wieder gezündet. Mit Ausnahme der Kracher wäre gegen Ende der Spielzeit noch Augsburg gekommen.

Dieses Spiel gegen Hoffenheim findet jetzt voraussichtlich am 24.03.2012 statt. Endgültig steht das leider erst 2 Wochen vorher fest.

Eine gesonderte Mail geht von mir noch raus, sobald ich den Zahlbetrag eines einzelnen genau habe. Derzeit hole ich mir noch Angebote von Busunternehmen ein.

Ich gehe davon aus, dass ein Gesamtbetrag von 45,- Euro nicht überschritten wird.
Getränke und Snaks inbegriffen.

Aktive Spieler der Alten Herren mit ihren Frauen und unsere treuesten Fans haben vorrang. Sollten unerwartet weitere -über die 50 Karten hinaus - Interessenten vorhanden sein, so bitte ich jeden, der an 1 oder 2 Karten interessiert ist, mir eine Kurzmail

uwe-finke@t-online.de

zu schicken, so dass ich eine Tendenz habe. U.U. wird nachbestellt. Das ist aber hiermit nicht garantiert.

Wir sitzen in einem neutralen Block außerhalb der Fangruppen.

Angedachte Abfahrtszeit: 10.30 Uhr
Rückfahrt: 18.00 Uhr

Ein Abschluß -wer möchte- findet dann bei Margret statt. Ich würde vielleicht reichlich Geschnetzeltes und Kartoffeln und Nudeln bestellen. Das wäre natürlich auf Bestellung und würde einzeln abgerechnet werden. Margret könnte ein solches Gericht leicht vorbereiten und wir würden von unterwegs anrufen, und Bescheid sagen, wann wir da sind. Dazu eine Tasse Bier und alles wird gut. In Anbetracht des nächsten Tages (Frühschoppen) kann dann jeder die Veranstaltung verlassen wann und wie er möchte.
Ich hoffe ihr seht das auch so.

Und ich hoffe auf regen Zuspruch. Sind wir halt mal einen Tag alle echte Borussen.

Bis denne... Gruß Uwe

( 9.01.2012 von U.F. )


25.11.2011 FC Schwarz-Weiß Kalkriese -

1. Schüttenheide Cup

Beim erstmalig ausgetragenen Turnier in Engter gab es am Freitag für uns einen nie gefährdeten vorletzten Tabellenplatz. Engter konnten wir hinter uns lassen. Sieger wurde der BS Vörden.
Am Ende standen 2 Niederlagen (0-6 gegen Vörden und 1-2 gegen Achmer), 1 Sieg (4-2 gegen den TSV Ueffeln, die immerhin den Turniersieger geschlagen haben) und 1 Unentschieden (3-3 gegen Engter) zu Buche.

Gruss Uwe

( 28.11.2011 von U.F. )


26.10.2011 FC Schwarz-Weiß Kalkriese - SV Hesepe 5 - 1

Heimsieg gegen den SV Hesepe

Am Mittwoch gab es für die Ü 32 einen nie gefährdeten Heimsieg gegen den SV Hesepe Sögeln mit 5 - 1 Toren.
Tore: 3xFinke (Flanke Nadler, Abstauber nach Lattentreffer, Ecke Nadler), Vogt (Abstauber nach vergebenen Foulelfmeter von Peter), Maßmann (Solo/Fernschuß)

Mit der Abschlußfeier in Epe (findet im nächsten Jahr in Kalkriese statt!!) am vergangenen Freitag endet damit für uns die offizielle Saison.
Mit zwei Niederlagen und einem Unentschieden sind wir hinter Bramsche mit 22 Punkten guter Gesamtzweiter geworden.

Mit dem TSV Ueffeln gibt es im nächsten Jahr einen weiteren Gegner und somit 2 Spiele mehr.
Ein besonderer Dank gilt Wolle, der die Truppe immer gut zusammenhält.

Gruss Uwe

( 29.10.2011 von U.F. )


19.10.2011 FC Schwarz-Weiß Kalkriese - SV Hesepe 2 - 2

Unentschieden gegen Hesepe

Heute Abend mußten wir uns gegen Hesepe mit einem 2 - 2 zufrieden geben. Nach einer verdienten Führung durch Bruno (Abstauber) konnten wir leider nicht nachlegen. Es wurden leichtfertig Chancen vergeben.
In der zweiten Halbzeit gingen wir dann sofort nach Wiederanpfiff durch einen Doppelschlag in Rückstand. Zweimal wurden wir nach unnötigen Ballverlusten ausgekontert.
Kurz vor Schluß gelang uns wenigstens noch der Ausgleich. Nach einem Freistoß konnte ich einnetzen.
Alles in allem hatte sich Hesepe den Punkt in einem zerfahrenen Spiel verdient.
Tore: Vogt, Finke

Am Freitag spielen wir nocheinmal zu Hause, dann gegen den TUS Engter.

Bis denne....Gruss Uwe

( 19.10.2011 von U.F. )


9.10.2011 - FC Schwarz-Weiß Kalkriese

Pokalerfolg in Dielingen ?


Gestern hat die Alte Herren des FCK die Hallensaison in Dielingen eröffnet. Wir sind mit nur 5 Alte Herrenspieler angetreten, da wir dem Turnier, wo die Stimmung einzigartig, die Zuschauertribüne übervoll und das Rahmenprogramm keine Wünsche offen halten sollte , keine Absage erteilen wollten.
Da unsere Ersatzbank so prall gefüllt war, hat sich die Mannschaft sozusagen von alleine aufgestellt. Im Tor war unser Kapitän Wolfgang Duffe, der in der Gruppenphase sein Tor sauber halten konnte.
Auf dem Feld konnten M. Nadler, R. Stockhowe, T.Vogt und B. Bei der Kellen in den ersten beiden Spielen überzeugen, dass wir als klarer Turnierfavorit gehandelt wurden und die Gruppenphase als 1. abschlossen.
Durch 2 Siege , die uns vor dem Turnier keiner zugetraut hätte, ( wir selber auch nicht :))waren wir schon im Halbfinale. Da wir uns im westfälischen Raum befanden wurde dort ohne Banden gespielt, klingt komisch ist aber so. Wir haben uns wider erwarten gut darauf eingestellt. Auf beiden Seiten waren die Feldlinien des Baskettballfeldes die Begrenzung, der Ball wurde dann eingerollt. Der Schiedsrichter achtete genau auf die Ausführung und pfiff gelegentlich ein zu hohes „Einrollen“ ab.
Im 3. Spiel konnten wir ein gerechtes Unentschieden gegen Osterfeine herausspielen. Im anschließenden Halbfinale machte sich erstmals die fehlende Ersatzbank bemerkbar. Wir unterlagen verdient mit 2:0 gegen Oppenwehe und mussten in das 9 Meterschiessen um Platz 3 wieder gegen Osterfeine antreten. Wer dabei war, weiß jetzt wie klein ein Handballtor ist, kurzum am Ende belegten wir den 4. Platz. anschließend wurde dieser in der Vereinsgaststätte ausgiebig analysiert.

( 9.10.2011 von B. Bei der Kellen )


23.09.2011 FC Schwarz-Weiß Kalkriese - FCR Bramsche 0 - 3

Heimniederlage gegen den FCR Bramsche

Wir haben völlig verdient mit 0-3 verloren.
Zu viele individuelle Fehler, ein schlechtes taktisches Verhalten, tödliche Fehlpässe gerade im Spielaufbau, unnötige Dribbelings und kaum herausgespielte Chancen hatten eine verdiente Niederlage zur Folge.
Beim Stand von 0-3 konnte ich einen an Bruno verursachten Foulelfmeter nicht nutzen.
Die Messe war gelesen. Das Spiel sollten wir ganz schnell vergessen. Bramsche war am Freitag mit dieser Leistung nicht zu bezwingen.
Irgendwan wird auch gegen Bramsche für uns wieder Zählbares herausspringen.

Gruss Uwe

( 25.09.2011 von U.F. )


20.09.2011 Engter - FC Schwarz-Weiß Kalkriese 2 - 3

Auswärtssieg in Engter

Am Dienstagabend konnten wir mühsam mit 3 - 2 in Engter gewinnen.

Mit dem Sieg bleiben wir im Rennen um die diesjährige Stadtmeisterschaft.

Engter war mit einigen ihrer Altstars jederzeit gefährlich und hatte gleiche Spielanteile. Allerdings muß man feststellen, dass wir die besseren ja zum Teil hochkarätigen Chancen leichtfertig vergeben haben. Ich vor allem selber, Martin und Bruno konnten die Kugel ein ums andere Mal einfach nicht unterbringen.

Wir gerieten zunächst in Rückstand und konnten noch vor der Pause zum 1-1 ausgleichen. Martin konnte Bruno gut in Szene setzen und ich brauchte aus 8 Metern nur noch einschieben.
Ohnehin hatten wir unsere besten Aktionen/Chancen über die Flügel herausgespielt.
Durch eine tolle Einzelleistung von Ingo mit einem Fernschuß gingen wir in Führung und mußten kurz darauf wieder den Ausgleich hinnehmen.
Kurz vor Schluß wurde der Sieg durch einen Abstauber von Bruno unter Dach und Fach gebracht.
Tore: Finke, Hermansa, Vogt
Am Freitag kommt es nun zum vermutlich entscheidenen Spiel gegen den FCR Bramsche bei uns in Kalkriese. Anstoß wie immer 19.00 Uhr. Mal sehen was geht.
Gruss Uwe

( 20.09.2011 von U.F. )


19.08.2011 Eintracht Neuenkirchen - FC Schwarz-Weiß Kalkriese 2 - 1

Niederlage im Krombacher Pokal

Am Abend nach der Trauerfeier von 'Fitten' mußte die Ü 32 die 1. Runde des Krombacher Pokals in Neuenkirchen ausspielen.
Das Spiel ging knapp verloren.
Zur Halbzeit waren noch keine Tore gefallen. Wir standen hinten ganz gut. Die wenigen guten Möglichkeiten wurden nicht sauber ausgespielt oder der Gästekeeper war zur Stelle. Der war wirklich sehr sicher.

In der zweiten Halbzeit mußten wir früh nach einer schönen Einzelleistung eines Gästespielers den Rückstand hinnehmen.
Wir wurden jetzt stärker, ohne das es jedoch zu echten Großchancen kam. Das zweite Tor fiel aus heiterem Himmel. Unser Torwart hatte leicht gepatzt.
Ab diesem Zeitpunkt waren wir klar feldüberlegen und erspielten uns einige gute Möglichkeiten.
Nach einer guten Kombination reichte es kurz vor Schluß aber nur noch zum Anschlußtreffer durch Ingo Hermansa.

Insgesamt war unsere Leistung ok.
Nächste Woche geht es dann weiter in der Stadtmeisterschaft. Da soll mal wieder gewonnen werden.

Gruss Uwe

( 20.08.2011 von U.F. )


8.07.2011 FC Schwarz-Weiß Kalkriese -

Turniersieg in Vörden

Am Freitag waren wir in Vörden zu einem Kleinfeldturnier eingeladen.
Nach einem mäßigen Turnierstart konnten wir uns steigern und letztlich aufgrund des besseren Torverhältnisses das Turnier gewinnen.
Ich glaube in Vörden haben wir gefühlte 30 Jahre nichts gerissen.
2 Siege (jeweils 2-1), 1 Unentschieden (1-1) und eine Niederlage (1-2) standen am Ende zu Buche.
Anschließend gab es wie immer Pils und Wurst.

Gruss Uwe

( 10.07.2011 von U.F. )


6.07.2011 FC Schwarz-Weiß Kalkriese - SC Epe 3 - 1

Sieg gegen Epe

Das war ein hartes Stück Arbeit und weitgehend ein Spiel auf Augenhöhe.
Harte Zweikämpfe und rüde Fouls seitens des Gegners hätten nicht unbedingt sein müssen.
Wir gingen durch eine schöne Einzelleistung von Martin in Führung und hatten Glück, dass bis zur Pause der knappe Vorsprung gehalten werden konnte.
Epe hatte bis dahin auch einige gute Möglichkeiten ein Tor zu erzielen.
Nach der Pause viel nach einem Blitzkonter über drei Stationen das zweite Tor für uns. Wieder schob Martin überlegt ein.
Dann mussten wir nach einem Freistoß den Anschlußtreffer hinnehmen und es wurde nochmal eng. Doch nach einer Ecke nahm Christian mit einem Volleyschuss Maß und erzielte ein kurioses Tor, dass für reichlich Gesprächsstoff sorgte.
Damit war der Widerstand bei Epe endgültig gebrochen. Der Gegner stieg rüde ein und es wurde sich untereinander fleißig angemeckert.
Uns konnte es jetzt egal sein. Der Sieg war letztlich verdient und wir bleiben im Rennen.
Tore: 2x Nadler, Maßmann

Bis denne.... Gruss Uwe

( 7.07.2011 von U.F. )


25.06.2011 FC Schwarz-Weiß Kalkriese -

Der Sonne hinterher, ey joh, was geht....

Es wurde mal wieder so richtig abgerockt...

Die Alte Herren Mannschaft war am Samstag auf der Hölzernen Hochzeit bei Ingo und Sonja eingeladen.
Gefeiert wurde auf dem Herminenhof am Campingplatz.
Ich glaube es hat allen großen Spass gemacht und es war eine richtig kuhle Party.
Danke nochmal für Eure Einladung.

Vielleicht könnte einer der zahlreich vertretenen Fotografen unter diesem Eintrag ein Foto von Ingos schicker Verkleidung einstellen.


Bis dahin...Eeeeeeey, ab in den Süden.....


Gruss Uwe

( 26.06.2011 von U.F. )


17.06.2011 SC Achmer - FC Schwarz-Weiß Kalkriese 1 - 6

Sieg gegen Achmer

Da sich ja alle Teams des FCK derzeit in der Sommerpause befinden, berichte ich euch hier von einem aktuellen Sieg unserer Alten Herren Mannschaft gegen den SC Achmer.

Yes we can!

Mit einer beeindruckenden Leistung wurde der SC Achmer in der diesjährigen Runde der Stadtmeisterschaft klar und deutlich mit 6 - 1 auf fremden Platz besiegt.

Mit einem Doppelschlag wurden nach dem Anpfiff schnell die Weichen auf Sieg gestellt.
Das Spiel wurde im Grunde nie aus der Hand gegeben. Die Tore waren z.T. sehr gut herausgespielt. Wir hatten eine Fülle von weiteren guten Chancen. Ein bischen Pech und ein gut aufgelegter Gästekieper verhinderten einen höheren Sieg. Harry war eine Bank als Torwart.

Ich persönlich habe in diesem Spiel sehr von den guten Anspielen aus dem Mittelfeld profitiert. Danke dafür. Auch unser 'Neuzugang' Christian Maßmann ist eine richtige Bereicherung für unsere Mannschaft.
In dieser Form werden wir in der Stadtmeisterschaft sicher wieder ein Wort mitreden können.
Tore: 4xFinke, 1xMaßmann, 1xBei der Kellen

In der nächsten Woche ist für uns jetzt auch Pause!

Gruss Uwe

( 17.06.2011 von U.F. )


10.06.2011 - FC Schwarz-Weiß Kalkriese

Pfingstturnier in Venne

Eigentlich wie schon in den letzten Jahren konnten wir in Venne nichts reißen.

Nach einem 1-0 Auftaktsieg gegen Venne folgten knappe Niederlagen gegen den VFB Schinkel (1-2) und den SV Hunteburg (0-1).
Unsere Leistung war nur mäßig.
Wieder wurden zu viele Chancen vergeben und hinten sind wir bei 2 Kontern kalt erwischt worden. Insgesamt etwas unglücklich vorzeitig ausgeschieden.

Nächste Woche geht es für uns dann nach Achmer.
Frohe Pfingsten allen Lesern!

( 11.06.2011 von U.F. )


7.06.2011 FCR Bramsche - FC Schwarz-Weiß Kalkriese 3 - 2

1. Niederlage 2011 für die Ü 32

Wenige Minuten nach dem Spiel bei einer Flasche Bier waren sich wohl alle von uns einig - dieses Spiel durfte so nie verloren gehen!
Zweimal konnte ein Rückstand egalisiert werden; ein drittes Mal gelang uns das nicht.

Vorne wurden hochkarätige Chancen z.T. durch Leichtsinn, Glücklosigkeit, Unvermögen und Eigensinn leichtfertig vergeben.
Hinten naja. Der Gegner hatte 2 gute Möglichkeiten und damit meine ich nicht unbedingt die Gegentore.
Das 1-0 resultiert aus einem unnötigen Foulelfmeter, wo man zuvor die Kugel hinten nicht rausbekommt.
Dem 2-1 ging bei tiefstehender Sonne ein 40 Meter Freistoß voraus. Ich weis garnicht ob der Gegner oder wir selber uns das Ding reingemacht haben.
Das 3-2 schlug nach einer direkt verwandelten Ecke auf dem kurzen (!) Pfosten ein.

Sehr sehr ärgerlich, dass wir, obwohl eigentlich in Bestbesetzung angetreten, ausgerechnet in diesem Spiel nicht an unsere guten letzten Leistungen anknüpfen konnten.
Aber im Hinblick auf die Stadtmeisterschaft möchte ich noch nicht von einer Vorentscheidung sprechen. Wir müssen jetzt weiter punkten.

Tore: Finke (Handelfmeter), Maßmann (nach schönem Spielzug überlegt eingeschoben)

Am Freitag geht es jetzt für uns nach Venne. Dort spielen wir ein Kleinfeldturnier.

Gruß Uwe

( 8.06.2011 von U.F. )


27.05.2011 FC Schwarz-Weiß Kalkriese - Ostercappeln/Schwagstorf 6 zu 2

Freundschaftsspiel der Ü 32

Nach der Spielabsage des TUS Engter am letzten Wochenende durften wir an diesem Freitag auch wieder gegen die Kugel treten. Es wurde ein im Grunde nie gefährdeter Sieg gegen die Alte Herren Mannschaft aus Ostercappeln/Schwagstorf eingefahren. Bis auf einige Nachlässigkeiten wurden eine Vielzahl von Chancen herausgespielt. Der Sieg hätte noch höher ausfallen können. Jetzt wollen wir unsere siegreiche Serie 2011 unbedingt in der Stadtmeisterschaft fortsetzen.
Am Di., den 07.06.2011, steht das für uns wichtige Spiel gegen den FCR Bramsche an. Da sollten wieder alle an Bord sein.
Tore: 2 x Nadler, Maßmann, 3 x Finke

Zusatz:
Am Samstag waren wir bei der Aufstiegsfeier der Dritten Herren eingeladen. Einige von uns hatten ja in der Saison bei euch ausgeholfen. Danke nochmals für die Einladung. Es hat Spaß gemacht mit euch zu feiern. Herzlichen Glückwunsch sagt die Alte Herren!

( 29.05.2011 von U.F. )


14.05.2011 FC Schwarz-Weiß Kalkriese -

Freundschaftsspiele der Ü32

Hallo FCK-Freunde

Hier ein kleiner Nachtrag zu ein paar Freundschaftsspielen der Alten Herren in den letzten Wochen!

Fr., 15.04.2011 FC Kalkriese - Hunteburger SV 3 - 2

Ein sch... Spiel mit vielen Nickeligkeiten, dass nach einem 0-2 Pausenrückstand umgebogen werden konnte.
Tore: Finke, Vogt, Maßmann

Fr., 29.04.2011 FC Kalkriese - TUS Neuenkirchen 2 - 0

Ein wie ich finde sehr gutes Spiel von uns. Der Gegner hatte so gut wie keine Chance. Alle waren bis zuletzt konzentriert bei der Sache.
Tore: 2 x Finke

Fr., 13.05.2011 FC Kalkriese - BS Vörden 2 - 1

Ein sehr unansehnliches Spiel von beiden Seiten. Hochkarätige Chancen wurden von uns ausgelassen. Torwart und Libero mußten zuvor an den Gegner abgegeben werden, so dass wir zu zehnt gegeneinander spielen konnten. Trotzdem hat es anschließend beim Grillen und einer Tasse Bier allen Spaß gemacht und es wurde wie immer viel gefachsimpelt.
Tore: Vogt, Bei der Kellen

Danke noch an Rolf, der dankenswerterweise bei allen Spielen als Schiedsrichter eingesprungen ist.
Danke auch an Peter, der die Würstchen gegrillt hat und den Kneiper Fitten und Martina für immer volle Biergläser.

Die Alte Herren wünscht unserer 1. Herrenmannschaft um Lüdi und Co geschlossen viel Glück und Gelingen im Abstiegskampf.
Gebt alles...es lohnt sich immer!!


In diesem Sinne...bis denne....Gruß Uwe

( 14.05.2011 von U.F. )


FC Kalkriese Ü32 2. Punktspiel 2. Sieg

Im Spiel gegen den SC Epe/ Malgarten konnten sich die Fußballer des FCK mit 3:0 auch in der Fremde behaupten. Das Spiel war gezeichnet von Fehlpässen und Auslassen von noch so aussichtsreichen Tormöglichkeiten für den FCK. Obwohl beide Mannschaften zum Anpfiff nur mit jeweils 9 Feldspielern begannen, wurde der sich bietende Raum nicht genutzt. Erst als der FCK die Eper unter Druck setzte, machte die Hintermannschaft der Gastgeber zunehmend mehr individuelle Fehler. So kamen die Stürmer der Gäste zu ihren Möglichkeiten und netzten zum 1: 0 und kurze Zeit später zum 2:0 ein.
Als der FCK nach ca. 20 Minuten vollzählig auf dem Platz war, wurde das 3:0 sogleich erzielt.
In der 2. Halbzeit hatten beide Mannschaften mehr mit dem heftigen Wind zu kämpfen, als mit den Gegenspielern. So verflachte die Partie zusehends.
Der Sieg für den FCK hätte auch noch höher ausfallen können, aber der Gegner, der Platz, der Wind und der eigene Körper hatten wohl an diesem Abend etwas dagegen...

( 12.04.2011 von B. Bei der Kellen )


28.03.2011 FC Schwarz-Weiß Kalkriese - SC Achmer 3:0

Saisonauftaktsieg der Alte Herren Kalkriese

Die diesjährige Freiluftsaison hat nun auch für die AH begonnen. Ohne ein Testspiel auf dem grünen Rasen, ging es gleich mit einem „Punktspiel“ gegen den SC Achmer los.
Bei äußeren sehr guten Bedingungen wurde der SC Achmer gleich unter Druck gesetzt. So konnten die Achmeraner nicht ihr gefürchtetes „Hintenherum Spielen“ aufziehen. So kam der FCK zu einer sehr guten Tormöglichkeit. Diese wurde aber vom Gästekeeper entschärft. Aber kurz darauf erzielte M. Nadler das 1:0. Als danach ein Handspiel eines Achmeraners im Strafraum mit dem folgerichtigen Strafstoß das 2:0 hätte sein müssen, platzierte U. Finke den fälligen Strafstoß zu genau und das Aluminium rette den SC Achmer. Der dann seinerseits eine gute Möglichkeit zum Ausgleich vergab. In der Folgezeit erhöhte I. Hermansa auf 2:0. Nach dem Seitenwechsel versuchte der der SCA nochmals seine Offensive zu mobilisieren, aber das Anfangstempo konnten die Achmeraner in der 2. Halbzeit nicht weiter gehen. Kurz vor dem Ende der Partie erzielte U. Finke mit einem schön herausgespielten Kopfballtreffer den 3:0 Endstand.

( 28.03.2011 von B.Bei der Kellen )


Aus nach der Zwischenrunde bei den 18. Hallenkreismeisterschaften

Die AH- Mannschaft des FCK nahm traditionell an der Hallenkreismeisterschaft der Ü32- Teams
teil. Organisiert wie immer von dem TSV Wallenhorst. Dieses Mammutturnier über 3 Tage mit ca. 30 Mannschaften ist eines der größten dieser Region und verdient unsere volle Anerkennung für die Organisatoren, trotz kurzfristiger Absagen einiger Teams. Schade daß wir so wenig eigene Fans mobilisieren konnten.

Gestartet ist unsere AH -Mannschaft alles andere als gut. Man verlor das erste Spiel der Vorrunde
glatt mit 0:5 gegen den Turnierfavoriten BW Hollage. Im 2. Spiel am Freitag steigerte sich die Mannschaft und erkämpfte sich ein glückliches 2:1 gegen Fortuna Eggermühlen. Im 3. Spiel kam unsere Mannschaft endlich in Fahrt und lieferte ihr bestes Spiel ab und gewann 5:2 gegen Bohmte.
Im letzten Spiel ließ man den AH- Kreismeister Süd,SV Hagen, den Vortritt mit 3:1, man war ja schon qualifiziert für die Zwischenrunde am Sonntag und sparte die Kraft.
Am Sonntag fuhr man mit einer gewissen „ Erwartungshaltung“ zur Zwischenrunde. Als die Mannschaft um 13.30 ankam, staunte man nicht schlecht. Beide Finalisten des letzten Jahres ( Hollage und Wallenhorst ) waren schon ausgeschieden. Also heute war alles möglich, dachten sich die Spieler um Teamchef Wolfgang Duffe. Doch es kam ganz anders. 3 Spiele = 3 Niederlagen. Somit aus der Traum von Viertelfinale/Halbfinale usw..

( 8.02.2011 von B. Bei der Kellen )


Hallenturnier beim Tus Dielingen

Am Samstag machte sich eine Truppe wagemutiger Alte- Herren- Spieler auf den Weg, um in Dielingen bei schönstem Sonnenschein und 20°C die neue Hallensaison (!) zu eröffnen. Hoch motiviert wollte man die Vortagesniederlage gegen Bramsche vergessen machen, doch die äußeren Umstände machten dem Team einen Strich durch die Rechnung.
Überraschenderweise durften die Hallenbanden nicht genutzt werden und es wurde mit Seitenaus gespielt. Die Folge: eine völlige Umstellung der eigenen Spielweise und dem entsprechend ein zögerliches Auftreten im ersten Spiel. Endstand hier: 1:2.
Im zweiten Spiel lief es besser und man konnte hier mit 1:0 siegreich das Feld verlassen. Im letzten Vorrundenspiel reichte ein Unentschieden zum Weiterkommen und nichts schien darauf hinzudeuten, dass der Gegner auch nur den Hauch einer Chance haben könnte. Druckvoll und engagiert ging man zu Werke, doch dann hatte ein Spieler unserer Mannschaft, wo jetzt nicht genannt werden soll einen katastrophalen Aussetzer, den der Gegner zum unverdienten 0:1 nutzen konnte. Somit war das Turnier, welches im Ganzen einen trostlosen Eindruck (kleine Tore, kein Bandespiel, keine Musik oder Durchsagen, keine Zuschauer- es herrschte Friedhofsstimmung) machte, nach der Vorrunde für uns beendet. Wenigstens konnte man auf der Rückreise auf dem Ponymarkt in Hunteburg noch einen leckeren Hot Dog essen und den Abend in der Gaststätte Schwöppe fröhlich ausklingen lassen. Fazit: Wir haben gesehen, auf welch hohem Niveau wir in der Lage sind, Turniere ausrichten zu können!

( 11.10.2010 von P. Meßmann )


24.09.2010 FC Schwarz-Weiß Kalkriese - Huntegurger SV 5:2

Testspiel AH- Herren gegen den Hunteburger SV

Am Freitag unter Flutlicht und Regen fand ein Freundschaftsspiel gegen den „HSV“ statt.
Also ein ideales Fußballwetter, um ein attraktives Spiel zu bestreiten.
So ging die Partie auch gleich los und der FCK führte nach kurzer Spielzeit mit 1:0.
Der Treffer wurde durch eine schöne Kombination erzielt. Torschütze M. Nadler.
Doch der Anschlusstreffer der Gäste ließ nicht lange auf sich warten. Nach einem missglückten
Abwehrversuch kamen die Hunteburger zum Ausgleich.
Nach weiteren Chancen hüben wie drüben, erzielte U. Finke den erneuten Führungstreffer zum 2:1.
Dies war gleichzeitig der Halbzeitstand.
Nach der Pause wechselte der FCK 2x ein, dieser Wechsel machte sich allerdings erst nach dem Ausgleich zum 2:2 bezahlt. Der noch frische R. Hemker erzielte mit einem flachen Linksschuss das 3:2. Jetzt waren wieder die Gäste mit zahlreichen Tormöglichkeiten am Drücker. Doch unser Keeper V. Waskulat entschärfte diese mit Bravour.
Wieder ein schöner Angriff mit einem wunderschönen Treffer zum 4:2 in den linken Torwinkel von der Strafraumgrenze durch P. Meßmann brach den Widerstand der Hunteburger endgültig.
Bezeichnend das kurz vor Schluss noch ein Eigentor der Gäste den Endstand auf 5:2 schraubte.

( 25.09.2010 von B. Bei der Kellen )


11.09.2010 FC Schwarz-Weiß Kalkriese - SC Epe Malgrten 9:4

AH- Herren siegreich gegen den SC Epe- Malgarten

In einem der torreichsten Spiele der letzten Jahre setzte sich die AH Mannschaft des FCK gegen den SC Epe- Malgarten mit 9:4 durch.
Innerhalb der ersten 35. Minuten stand es bis zum Pausenpfiff schon 5: 3 für den Gastgeber. Die Torreihenfolge war bis zum 3:3 ausgeglichen. Der SCE führte, der FCK legte nach, immer im Wechsel.
Bis der FCK kurz vor der Pause auf 5:3 davonzog. Nach dem Seitenwechsel versuchte der SC Epe- Malgarten nochmals den Anschluss herzustellen, aber eine Umstellung in der Defensive des FCK und die nachlassenden Kräfte der Gäste konnten den Sturmlauf der Offensive nicht standhalten. Kurz vor Ende der Partie schoss H. Borowski für die Eper noch das vierte Tor, aber der FCK hatte in der zweiten Hälfte bereits 4 mal vorgelegt. Die Torschützen der Kalkrieser waren 3x U. Finke, 3x T. Vogt, 2x M. Nadler und 1x P. Meßmann.

( 11.09.2010 von B. Bei der Kellen )


4.06.2010 FC Schwarz-Weiß Kalkriese - SC Achmer 4:2

AH-Spielbericht gegen SC Achmer

Spiel bei super Sommerwetter
Gleich in den ersten Minuten des Spiels gingen wir durch einen schönen Torschuss durch T. Vogt in Führung. Das gab die nötige Sicherheit und der FCK erspielte sich in der Folgezeit mehrere Torchancen. Durch einen schnellen Angriff erhöhte U. Finke mitte der ersten Halbzeit auf 2:0.
Kurz vor der Pause markierte der SC Achmer durch eine Nachlässigkeit in der FCK-Abwehr den Anschlusstreffer.
In der 2. Halbzeit schalteten beide Mannschaften einen Gang zurück. Die AH des FCK verlegten sich auf das Konterspiel und erzielten wiederum durch U. Finke die Treffer 3 und 4.
Kurz vor ende der Partie traf der SC Achmer erneut.
Zu mehr reichte es nicht, sodass ein 4:2 Erfolg eingefahren werden konnte.

( 5.06.2010 von B. Bei der Kellen )


7.05.2010 FC Schwarz-Weiß Kalkriese - FCR Bramsche 1:1

AH-Spiel gegen den FCR Bramsche

Im 2. Punktspiel der AH- Stadtmeisterschaft trennten sich die AH- Fußballer leistungsgerecht 1:1.
In der ersten Hälfte fanden die Spieler des FCK besser in die Partie und hatten die klarenen Chancen zur Führung.
Aber wie so oft wurden klare Einschussmöglichkeiten nicht genutzt. Erst ein Handelfmeter brachte das 1:0 ( U. Finke) für die Gastgeber, das bis zur Halbzeitpause auch bestand hatte.
Nach dem Wechsel hatte der FCR mehr Spielanteile und Kalkriese verlegte sich aufs Konterspiel.
Das entscheidende Tor für den FCR wurde ebenfalls durch einen gegebenen Elfmeter erzielt.

( 8.05.2010 von B. Bei der Kellen )


9.04.2010 FC Schwarz-Weiß Kalkriese - SV Hesepe- Sögeln 6:0

Saisonauftakt der AH Kalkriese

Die diesjährige Freiluftsaison hat nun auch für die AH begonnen. Ohne ein Testspiel,aber dafür mit einem neuen Trikotsatz und altbekanntem Sponsor, ging es gleich mit einem „Punktspiel“ gegen den SV Hesepe- Sögeln los.
Gleich in den ersten Minuten des Spiels gingen wir durch einen schön herausgespielten Treffer durch R. Stockhowe in Führung. Das gab die nötige Sicherheit und man hatte den Gegner nun fest im Griff.
In der Folgezeit erhöhte U. Finke mit 3 Treffern auf 4: 0 zur Pause.
Nach dem Seitenwechsel versuchte der kleine „HSV“ nochmals seine Offensive zu mobilisieren und kam so zu Kontern, die aber allesamt am Strafraum und bei unserem Torwart ein Ende fanden.
Die auch im 2. Durchgang klare Überlegenheit konnte aber nicht komplett in Tore umgesetzt werden, sodass wir nur noch 2 Treffer durch M. Nadler und C. Heyer erzielen konnten.

( 10.04.2010 von B. Bei der Kellen )


Spielplan Alte Herren 2010


Spielplanänderungen werden
kurzfristig per email mitgeteilt.

( 1.03.2010 von B. Bei der Kellen )


Alsterlauf 2009


Auch in diesem Jahr haben sich 4 Spieler der AH- Herren vom FCK aufgemacht, einen 10km Lauf zu absolvieren. Dieses Mal ging es an die Alster nach Hamburg. Diese wurde auf einer sehr schönen Strecke umrundet. Die Wetterbedingungen waren sehr gut.

( 6.09.2009 von B. Bei der Kellen )


4.SWB-Marathon in Bremen


Ankommen ist das Ziel!
So ist das nun mal. Im Alter kommt man auf komische Gedanken. Zu aktiven Zeiten war jeder Lauf in der Vorbereitung eine Qual und man war um keine Ausrede verlegen, warum man an diesem Tag nicht kann. Aber die Zeiten ändern sich, so dass sich 4 Fußballer der Alten Herren Mannschaft am Sonntag 28.09.08 mit Schlachtenbummlern aufmachten zum 4.SWB-Marathon nach Bremen. Nun ja, den Marathon sind wir natürlich nicht gelaufen und auch nicht den Halbmarathon. Wir haben den FCSW Kalkriese in der Kategorie der 10KM in offizieller Kluft des Vereines vertreten. Eine super Veranstaltung
die aber leider keine Anfrage zu einem Wechsel an die Weser nach sich zog. Munter bleiben!


( 28.09.2008 von Torsten Vogt )


Spielausfall des heutigen Alte Herren Spiel gegen Epe

Das für heute angekündigte Spiel der Stadtmeisterschaft zwischen der Alten Herren des FCK und der Mannschaft von SC Epe/Malgarten muss aufgrund Spielermangels der Gäste abgesagt werden. Der Nachholtermin wird rechtzeitig bekannt gegeben. Dafür findet heute ein Training um 19.30Uhr statt.

( 5.09.2008 von Torsten Vogt )


1.08.2008 FC Schwarz-Weiß Kalkriese - Ehrung

Verabschiedung von Dieter Schiwek auf Sportwerbewoche


Ralf Finke, Doris Schiwek, Dieter Schiwek, Günter Duffe
Für seine langjährige Tätigkeit als Spielobmann bedankten sich unser 1. bzw. 2. Vorsitzender Günter Duffe und Ralf Finke bei Dieter Schiwek mit Frau Doris.

( 1.08.2008 von HKolkmann )


Mit Disziplin zum Titel. AH ist Hallenstadtmeister!!!!


Keine Sensation, aber eine große Überraschung. Mit einer überaus disiplinierten Vorstellung gewann die Mannschaft von Peter Rolke und Wolfgang Duffe die Hallenstadtmeisterschaft.
Mit 5 Siegen in 5 Spielen eine imposante Leistung, die mit folgendem Kader erreicht wurde: P.Rolke, W.Duffe, T.Vogt, B. Bei der Kellen, U.Finke, Bubi Schwarz, M.Nadler, R. Stockhowe und St. Weitowitz.

( 29.12.2007 von D.Schiwek )


AH geht in die Winterpause

Genug der Ertüchtigung für dieses Jahr. Nächster Trainingstermin 11.01.2008.
18.01.2008 evtl. Soccer-Halle Atter.
Ich hoffe wir sehen uns noch auf dem Weihnachtsmarkt am 23.12.07.
Wenn nicht, frohe Weihnachten und einen guten Rutsch, wünscht die AH des FCK.

( 2.12.2007 von H. Kolkmann )


25.11.2007 FC Schwarz-Weiß Kalkriese - Wodka, Bacardi und Bier kein Ausfall

8 Stunden Partystimmung im Dorf Münsterland

In einem Dorf der ganz besonderen Art entschwanden wir dem alltäglichen Leben und tauchten ein in das pulsierende
Party- und Nachtleben. Wir, dass heißt 18 Alt-Herren
Fussballer aus Kalkriese, die es sich nicht entgehen
lassen wollten, die willkommene Abwechslung mitzumachen.
Nach einem fürstlichen Essen genossen wir die gute Stimmung in der Partyscheune, wo sich mehere 100 Leute
vom DJ oder einer Live Band in gute Laune versetzen liessen.
Wem dieses nicht genügte, der konnte noch in andere Kneipen direkt um die Ecke ausweichen. Für welche, die sich jünger fühlten als man in Wirklichkeit ist, hielt das Dorf noch eine Disco Namens Scala bereit, dort konnte man seine müden Glieder zu Techno und ausgiebiger Lasertechnik bewegen. Zu fortgeschrittener Stunde machten wir uns auf die Heimfahrt, die einen etwas ruhiger und die anderen noch infiziert von der guten Stimmung etwas lauter.
Fazit, ein stimmungsvoller Abend ging zu Ende, welchen wir sicherlich noch einmal irgendwann so wiederholen könnten.
Keine Ausfälle, keine Ausschreitungen, alle wieder heile
zu Hause angekommen.
Bis Freitag zum Training und zum Austausch der Gewonnen Eindrücke.

( 25.11.2007 von Hansi Kolkmann )


30.10.2007 FC Schwarz-Weiß Kalkriese - SV Hesepe/Sögeln 2:0

Sieg gegen Hesepe sichert uns die Vizemeisterschaft

Im letzten Spiel der Saison kamen wir zu einem glanzlosen 2:0 Erfolg gegen Hesepe. Dieses sicherte uns die Vizemeisterschaft hinter Bramsche. Leider wurde das angestrebte Ziel die Meisterschaft zu erringen, die das letzte Mal beim Start dieser inoffiziellen Meisterschaftsrunde geholt wurde, nicht ganz erreicht. Das zweitbeste Ergebnis seit Bestehen der Runde lässt uns aber für die Zukunft hoffen. Die Moral und der Zusammenhalt der Truppe stimmen, was auch beim Abschlussfest in Hesepe unter Beweis gestellt wurde. 15 Leute der AH liessen sich dieses Fest nicht entgehen, und stellten somit nach dem Gastgeber die zweitgrösste Fraktion. Der Abend nahm seinen Lauf........
Am Freitag Training draussen oder drinnen je nach Wetter.

( 30.10.2007 von Hansi Kolkmann )


19.10.2007 FCR Bramsche - FC Schwarz-Weiß Kalkriese 3:1

Zwei überlegen geführte Spiele mit unterschiedlichen Ausgang

Am Mittwoch spielten wir nach heftigen Regenfällen auf einem sehr tiefen Platz in Engter. Nach kurzem Abtasten kamen wir immer besser ins Spiel und zwangsläufig resultieten daraus die Tore zur 3:0 Pausenführung. Nach dem Wechsel das gleiche Spiel, Engter Angriffe wurden oft im Keim erstickt, und wir konnten unsererseits noch zweimal zuschlagen zum Endstand von 5:0.
Am Freitag drauf waren wir zu Gast in Bramsche. In einem
sehr lebhaften Spiel mit einigen Emotionen, wo der Schiedsrichter, aber auch die Spieler beider Mannschaften nicht ganz schuldlos waren, entwickelte sich ein anfangs ausgeglichenes Spiel mit vielleicht einem leichten Chancenplus unsererseits. Nach einer Serie von 4 Eckbällen schossen die Bramscher zum 1:0 ein. Auch danach hatten wir noch einíge 100 prozentige zum Ausgleich, die aber leider nicht genutzt wurden. In der zweiten Halbzeit drängten wir auf den Ausgleich, aber in den meisten Situationen waren wir zu umständlich oder sahen den besser postierten Mitspieler nicht. Somit kam es, wie es kommen musste. Bramsche markierte mit einem Distanzschuss das 2:0. 10 Minuten vor dem Abpfiff kamen wir noch zum Anschluss, aber kurz darauf erwischte uns Bramsche bei einem der jetzt doch häufig werdener Konter zum 3:1 Endstand. Bramsche war an diesem Abend einfach besser im Nutzen ihrer wenigen Chancen.

( 23.10.2007 von Hansi Kolkmann )


12.10.2007 SV Hesepe/Sögeln - FC Schwarz-Weiß Kalkriese 0:3

Personalsorgen beim Gastspiel in Hesepe

18:50 in Hesepe, 9 Kalkrieser Spieler verlieren sich auf der Sportplatzanlage in Hesepe, man zählt auf wer noch kommen könnte oder noch anrufen kann, ohne Erfolg. 18:52 wir ziehen uns um, auf einmal öffnet sich die Kabinentür und zwei Spieler vom SV Hesepe/Sögeln (hatten 18 Leute)schlagen sich auf unsere Seite, wie sich nachher heraustellen sollte eine weise Entscheidung. 18:58 wir verlassen die Kabine und es kommt noch Spieler Nummer 10 . Nach kurzem aufwärmen und kennenlernen machten wir uns nun mit 10 eigenen und zwei "Überläufern " auf den Weg das Unmögliche möglich zu Machen. Und wie es dann so häufig ist entwickelt sich aus der Not heraus eins von unserer Seite aus sehr gut geführtes Spiel.
Aus einer sicheren Abwehr heraus bestimmten wir das Spielgeschehen und gingen bis zur Pause mit 1:0 in Führung.
In der zweiten Halbzeit das gleiche Bild aus einer sicheren Abwehr heraus zogen wir ein gefähliches Konterspiel auf was uns letzlich ein verdienten 3:0 Sieg bescherte.
Zum Schluss noch ein herzliches Dankeschön an die beiden
Heseper Spieler die ohne lange zu überlegen sich ein schwarz/weisses Trikot anzogen. Ich hoffe das die beiden beim anschliessenden Grillen nicht allzuviel Probleme mit den eigenen Mannschaftskameraden bekamen.

( 14.10.2007 von Hansi Kolkmann )


28.09.2007 FC Schwarz-Weiß Kalkriese - TUS Engter 3:3

Dreimal Rückstand aufgeholt

Gerechtes Unentschieden in einem torreichen Spiel. Dreimal konnte Engter in Führung gehen, unser Defensivverhalten ließ in manchenPhasen des Spiel doch einiges zu wünschen übrig, positiv war sicherlich das wir nicht den Kopf in den Sand gesteckt haben und immer wieder den Ausgleich geschafft haben. Zum Schluss wäre mit etwas Glück
vielleicht noch mehr drin gewesen.
Der Abend klang schiedlich friedlich bei einem Würstchen und einer "Tasse Bier" aus.....

( 30.09.2007 von Hansi Kolkmann )


2.07.2007 - FC Schwarz-Weiß Kalkriese

Familiennachmittag und Bootstour der AH kamen gut an

Am Sonntag, den 24.06.07 fand ein Familiennachmittag mit über 16 Kindern am Sportplatz Alte Heerstr. statt. Ralf Hemker und sein Veranstaltungsteam hatten verschiedene Stationen mit Spielen für die Kinder vorbereitet. Während die Frauen /Mütter sich bei Kaffee und Kuchen gut unterhielten, begleiteten die Männer die Stationen, um gemeinsam mit den Kindern z.B. Brennball, Torwandschiessen usw. zu spielen..
Zum Abschluss des Tagen wurde gegrillt und bei einem schönen Glas Bier der letzte Sieg vom Freitag gegen den TSV Venne gefeiert. (3:1)
Außerdem fand am 09.06.07 eine "Gewitter-Rafting-Bootsfahrt" auf der Hase statt. Auf dem reißendem Fluß waren wir mit unseren Frauen erst der Hitze und dann dem Regen und Hagel ausgesetzt. Es gab aber nur wenige Ausfälle zu melden...

Bis dahin das AH-Team des FCK

( 2.07.2007 von B. Bei der Kellen )