Geschichte
Gymnastik
Vereinslied

 

Vereinslied

Brüder, lasst die Bundesfahne in den lüften wehn.
Schwarz und weiß sind unsere Farben, die voran uns wehn.
Haltet ihr sie hoch in Ehren, gebet auch stets acht,
dass das Banner schwarz und weiß uns allen Freude macht.

Torwart steht schon auf der Lauer, schaut bedächtig rein,
der Verteidiger fest gemauert, weichet keinem Feind.
Und die Ass, die Helfersläufer stoßen wacker zu,
das die kleinen flinken Stürmer, schießen Tor auf Tor.

Dieses Liedlein wurd gesungen in einer Sommernacht,
zwei fidele Fußballspieler haben es erdacht.
Drum herbei ihr Fußballspieler, haltet euer Wort,
haltet den Verein in Ehren, dass er blühe fort.